Feuer auf Schiff: 111 Menschen an Bord

London - In der irischen See, 230 Seemeilen südwestlich der britischen Südküste, ist ein Schiff in Brand geraten. Die Küstenwache versuche, die Rettung für die 111 Besatzungsmitglieder zu organisieren.

81 Menschen seien bereits in Rettungsbooten, 30 seien an Bord geblieben um die Flammen zu bekämpfen, sagte ein Sprecher am Mittwoch. Den Informationen zufolge handelt es sich um die “Athena“, ein größeres Fischereischiff, auf dem Fisch fangfrisch verarbeitet wird.

Das Schiff sei 1992 gebaut worden und gehöre einer Reederei auf den Färöer Inseln. Es sei bereits vor zwei Jahren einmal bei einem Brand beschädigt worden. Laut Küstenwache soll sich ein zweites Schiff in der Nähe der “Athena“ befinden. Mehrere weitere seien per SOS-Notruf zu dem Unglücksort beordert worden. Berichte über Opfer des Schiffsbrandes gab es zunächst nicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Onkel missbrauchte Nichte und Neffe jahrelang: Urteil gefallen
Von 2006 bis 2013 soll er in insgesamt 13 Fällen seine Nichte und seinen Neffen sexuell missbraucht Haben. Nun ist in Kiel das Urteil gegen einen 32-Jährigen gefallen.
Onkel missbrauchte Nichte und Neffe jahrelang: Urteil gefallen
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
Das Freizeitschiff "El Almirante" ist mit 150 Passagieren auf einem bei Touristen beliebten Stausee unterwegs. Dann sinkt es plötzlich. Die Zahl der Opfer kann noch …
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
250 Menschen versuchen Verhaftung zu verhindern
Ein regelrechter Massenauflauf fand in Duisburg statt, als die Polizei einen Mann verhaftete. Dieser hatte sich zuvor einer Befragung widersetzt.
250 Menschen versuchen Verhaftung zu verhindern
Mädchen stürzt von Klippe: Reaktion des Freundes schockiert das Netz
Wenn die eigene Freundin von einer Klippe stürzt, würden die meisten Männer vermutlich alles tun, um ihrer Liebsten zu helfen. Dieser junge Herr reagiert anders, als …
Mädchen stürzt von Klippe: Reaktion des Freundes schockiert das Netz

Kommentare