+

Nordseebad verliert ein Wahrzeichen

Feuer zerstört Pfahlbau in St. Peter-Ording

St. Peter-Ording - Das Nordseebad St. Peter-Ording hat eines seiner Wahrzeichen verloren: Ein großer Pfahlbau am Strand ist am Freitagmorgen niedergebrannt.

Die Freiwilligen Feuerwehren der Umgebung konnten das auf Stelzen stehende Gebäude nicht retten. Sie mussten es kontrolliert abbrennen lassen. Menschen wurden nicht verletzt. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe gab es nach Angaben der Polizei zunächst keine Erkenntnisse. In dem Gebäude war eine Surfschule untergebracht.

Hier brennt ein Wahrzeichen von St. Peter-Ording ab

Hier brennt der Pfahlbau in St. Peter-Ording ab

St. Peter-Ordings Pfahlbauten sind an der deutschen Küste einmalig. Auf dem bis zu zwei Kilometer breiten und zwölf Kilometer langen Strand des Nordseeortes in Schleswig-Holstein stehen insgesamt 15 dieser Bauten. Im vergangenen Jahr feierten die hölzernen Konstruktionen 100-jähriges Jubiläum, denn der erste Pfahlbau war 1911 entstanden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Ancòn (dpa) - Im Notfall greifen Gemeine Vampire ihren Freunden unter die Flügel. Fledermausweibchen, die verhältnismäßig viele Freundschaften außerhalb ihrer Familie …
Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Kurzfristig angesetzter Außeneinsatz auf der Internationalen Raumstation ISS: Zwei Astronauten beheben eine Computerpanne und bahnen den Weg für ein wichtiges Experiment.
Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau
Ein Einbrecher hatte am Dienstagmorgen kein Glück auf seinem Beutezug. Denn als er nach dem Handy des schlafenden Opfers griff, erlebte er eine böse Überraschung.
Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau
So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS
Zwei US-Astronauten haben an der Internationalen Raumstation (ISS) einen Defekt bei der Stromversorgung behoben. Dabei kreist die ISS in 400 Kilometer Entfernung um die …
So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS

Kommentare