Erdogan erleidet Schwächeanfall bei Gebet

Erdogan erleidet Schwächeanfall bei Gebet

Feueralarm! 400 Besucher flüchten aus Disco

Trier - 400 Besucher einer Diskothek in Trier sind in der Nacht zum Freitag wegen eines Feuers aus dem Gebäude geflüchtet.

Ein Gast kam nach Angaben der Polizei mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus, bei den Löscharbeiten verletzte sich zudem ein Feuerwehrmann leicht. Der Brand wurde schnell gelöscht.

Ersten Erkenntnissen zufolge war das Feuer im Heizungskeller des Gebäudes ausgebrochen. Von dort wurde der Rauch durch die Lüftungssysteme im gesamten Gebäude verteilt. Die Ursache stand zunächst nicht fest. Die Polizei schätzte den Schaden auf eine fünfstellige Eurosumme.

Nach Polizeiangaben war gegen 1.15 Uhr starker Rauch aus den Lüftungsschächten in den Tanzraum gedrungen. Die Evakuierung des Gebäudes sei geordnet und ohne größere Probleme verlaufen. Beim Eintreffen der Polizei hatten sich die meisten Besucher der Studentenparty bereits auf die Straße gerettet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Körper zu kurvig: Frau muss Pool verlassen
Eine junge Frau aus den USA musste den Pool verlassen, weil ihr Körper „unangemessen“ sei. Noch unglaublicher ist der Fall, wenn man die Fotos dazu sieht.
Körper zu kurvig: Frau muss Pool verlassen
Tausende müssen wegen Brandgefahr Hochhäuser verlassen
Aktionismus oder Vernunft? In London müssen Tausende Menschen ihre Wohnungen verlassen, weil der Brandschutz in ihren Hochhäusern unzureichend sein soll. Nicht alle …
Tausende müssen wegen Brandgefahr Hochhäuser verlassen
Ferkel stehen auf neues Spielzeug
Wer das Knirpsschweinchen von Michel aus Lönneberga kennt, weiß, wie gerne Schweine spielen. Dabei sind sie durchaus wählerisch.
Ferkel stehen auf neues Spielzeug
Nach Erdrutsch in China schwindet Hoffnung für 118 Verschüttete
Bislang sind bereits 15 Leichen gefunden. Die Bergungsarbeiten nach dem Bergrutsch in Südwestchina sind sehr schwierig. Die Vermissten könnten bis zu 20 Meter unter den …
Nach Erdrutsch in China schwindet Hoffnung für 118 Verschüttete

Kommentare