Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk in Elmshorn
1 von 4
Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk in Elmshorn
Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk in Elmshorn
2 von 4
Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk in Elmshorn
Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk in Elmshorn
3 von 4
Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk in Elmshorn
Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk in Elmshorn
4 von 4
Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk in Elmshorn

in Elmshorn

Feuerwehr bekämpft Großbrand in Jacobs-Werk

Enormen Schaden richtete ein Großbrand im Jacobs-Werk in Elmshorn angerichtet. Dort arbeiten rund 100 Menschen

Elmshorn - Ein Großbrand hat Teile des Jacobs-Werks in Elmshorn stark beschädigt. Das Feuer wütete am Montag auf dem Dach des Fabrikgebäudes und brachte nach kurzer Zeit mehrere blaue Schornsteine zum Einsturz, wie die „Elmshorner Nachrichten“ berichteten. Mehrere Löschwagen seien zu der Einsatzstelle gerufen worden, teilte die Feuerwehr mit. Um die Flammen auf dem Dach des Gebäudes zu bekämpfen, setzte die Feuerwehr einen rund 60 Meter hohen Teleskop-Masten ein.

Nachdem um kurz nach 12.30 Uhr der Feueralarm in dem Gebäude losgegangen war, stiegen schwarze Rauchsäulen von dem Dach der Fabrik auf. Das Gebäude, in dem rund 100 Menschen arbeiten, sei daraufhin evakuiert worden. Die genaue Brandursache war am frühen Nachmittag unklar. Laut Medienberichten könnte das Feuer von der Kühlanlage auf dem Dach ausgegangen sein. In der Fabrik werden normalerweise Kaffeepads des Herstellers Jacobs Douwe Egberts hergestellt.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Dauerregen lässt Pegel steigen
Es regnet weiter, aber die Dämme halten. Vor allem in Niedersachsen und Thüringen schauen viele Menschen besorgt auf das Wetter. Die Domstadt Hildesheim hofft, eine …
Dauerregen lässt Pegel steigen
Mann verletzt fünf Menschen mit Kettensäge - Fotos
Im schweizerischen Schaffhausen hat ein Mann fünf Menschen mit einer Kettensäge verletzt. Der Täter ist auf der Flucht. Die Fotos zur „Sonderlage“ in der Schweiz.
Mann verletzt fünf Menschen mit Kettensäge - Fotos
Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter
Schwülwarmes Wetter hat weiten Teilen Deutschlands Gewitter mit Starkregen beschert - mit etlichen Hausbränden. In Berlin wurde erneut der Ausnahmezustand ausgerufen. …
Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter
Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"
Der Amoklauf in München hat die ganze Stadt in einen Ausnahmezustand versetzt. Ein Jahr danach kommen Hunderte und gedenken der Opfer. Am bewegendsten sind die Worte …
Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Kommentare