Feuerwehr pflückt Metalldiebe vom Baum

Haldensleben - Zwei auf frischer Tat ertappte Metalldiebe glaubten, sie wären in einem Baum sicher vor der Polizei. Doch die wusste sich zu helfen.

Wie die Polizei in Haldensleben (Sachsen-Anhalt) am Donnerstag mitteilte, nahmen Beamten zunächst zwei Männer fest, die nach Angaben eines Zeugen Leichtmetall von einem Fabrikdach abmontierten. Bei der Suche nach weiteren Tätern wurden sie in einer mehr als 100 Jahre alten Esche fündig. In zehn Metern Höhe versteckte sich ein Mann, wollte aber nicht herunterkommen.

Die herbeigerufenen Feuerwehrleute stellten eine Drehleiter auf, entfernten Äste und entdeckten dabei einen zweiten mutmaßlichen Täter. Nach der mehr als zweistündigen Aktion am Mittwochabend war ein Dieb so erschöpft, dass er in ein Krankenhaus kam.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zug stößt mit Lkw zusammen - acht Verletzte
Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lkw-Auflieger die Strecke. Beim Aufprall werden in Warendorf acht Menschen …
Zug stößt mit Lkw zusammen - acht Verletzte
Zug stößt mit Lkw zusammen: Acht Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lkw-Auflieger die Strecke. Beim Aufprall werden in Warendorf …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Acht Verletzte 
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Rom - Die Einsatzkräfte haben in den Trümmern des verschütteten Hotels am Gran-Sasso-Massiv weitere Todesopfer geborgen. Damit steigt die Opferzahl auf neun Tote.
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Goslar (dpa) - Senioren, die Auto fahren wollen, müssen sich nach dem Willen von Verkehrsjuristen künftig regelmäßig medizinisch auf ihre Fahreignung testen lassen. …
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

Kommentare