Feuerwehr-Übung löst Feuerwehr-Einsatz aus

Wiesbaden - Schüsse krachten, Menschen schrien um Hilfe - mit einer allzu realistischen Übung hat eine Freiwillige Feuerwehr ihre Profi-Kollegen auf den Plan gerufen.

Nach Polizeiangaben vom Mittwoch rückten am Vorabend mehrere Streifenwagen aus, weil aus dem Wiesbadener Stadtteil Dotzheim Hilferufe gemeldet wurden. Zugleich beobachteten Zeugen starken Rauch und alarmierten die Berufsfeuerwehr.

Am vermeintlichen Katastrophenort stießen die Beamten auf die Übung, bei der Böller abgeschossen wurden und „engagierte Laiendarsteller um Hilfe riefen“. Die freiwillige Feuerwehr hatte die Einsatzleitstellen nicht über die Übung informiert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahnhof im französischen Nîmes geräumt - Verdächtiger festgenommen
In Nîmes startet die Spanien-Rundfahrt. Dann gibt es plötzlich einen Sicherheitsalarm am Bahnhof. Ein Mann mit Schreckschusspistole wird festgenommen.
Bahnhof im französischen Nîmes geräumt - Verdächtiger festgenommen
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Fast die Hälfte ihres Lebensraums ist binnen 30 Jahren verschwunden: Den freilebenden Orang-Utans geht es schlechter denn je. Konsumenten können zum Schutz der …
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Messerstecherei in einem Geschäft an einer belebten Straße. Ein Mensch stirbt. Die Polizei hat zwei Jugendliche festgenommen.
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet
Wo durch die USA vor langer Zeit Atomwaffentests durchgeführt wurden, haben Forscher jetzt eine unheimliche Entdeckung auf dem Meeresboden gemacht. 
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet

Kommentare