+
Das ausgebrannte Lagerhaus nach den Löscharbeiten

Feuerwehr verwandelt Flammenhölle in Eispalast

Chicago - Durch die Löscharbeiten eines Großbrands, der in einem Lagerhaus im winterlichen Chicago ausgebrochen war, wurde die ausgebrannte Ruine zu einem Eispalast von bizarrer Schönheit.

Über 170 Feuerwehrmänner waren stundenlang damit beschäftigt, einen der größten Brände Chicagos der letzten Zeit zu löschen. Das Feuer war am späten Dienstagabend ausgebrochen, die Ursache wird derzeit noch untersucht.

Durch die extreme Winterkälte mit Temperaturen von bis zu -18 Grad Celsius, noch verstärkt durch den eisigen Wind, froren die Helme und Jacken der Feuerwehrmänner ein, das Löschwasser bedeckte das riesige Gebäude mit einer dicken Eisschicht, Eiszapfen bildeten sich nicht nur an dem Lagerhaus, sondern auch an den Feuerwehrschläuchen, den Feuerwehrwägen und den Feuerwehrmännern selbst.

Als die Löscharbeiten beendet waren, hatte sich das Lagerhaus in einen märchenhaften Eispalast von bizarrer Schönheit verwandelt.

Bilder vom Eispalast von Chicago

Bilder vom Eispalast von Chicago

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeder sechste weltweit stirbt wegen Umweltverschmutzung
Laut einer Studie starben im Jahr 2015 weltweit rund 9 Millionen Menschen durch Umweltverschmutzung. Industrie- und Autoabgase sowie das Verbrennen von Holz oder Kohle …
Jeder sechste weltweit stirbt wegen Umweltverschmutzung
Mann bei Unfall aus Cabrio geschleudert - Lkw überrollt ihn
Schrecklicher Unfall in Düsseldorf: Ein Insasse eines Viper Sportwagens starb, nachdem er aus dem Cabrio geschleudert wurde. Ein Lkw erfasste ihn daraufhin. Ob es der …
Mann bei Unfall aus Cabrio geschleudert - Lkw überrollt ihn
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Wie dreist! An einer Tankstelle in Nettetal hat ein Autofahrer 1000 Liter Benzin gezapft und sich dann ohne zu bezahlen aus dem Staub gemacht. Allerdings hatte der …
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
Der Beach-Club an den Hamburger Landungsbrücken ist am Donnerstagabend komplett abgebrannt. Die Polizei fahndet jetzt nach einem Unbekannten.
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?

Kommentare