+
Feuerwehr-Einsatzjacken hängen in einer Feuerwache. Foto: Daniel Bockwoldt/Symbolbild

Prozessbeginn

Feuerwehrleute angeklagt: Böller neben Schlafendem gezündet

Er schlief, dann gab es einen großen Knall direkt neben ihm. Vier Feuerwehrleute sollen sich mit ihrem Kameraden einen Scherz erlaubt haben, der aber nicht gut ausging. Nun stehen sie vor Gericht.

Hamburg (dpa) - Vier Feuerwehrmänner müssen sich vor dem Hamburger Landgericht verantworten, weil sie einen schlafenden Kollegen zum Scherz mit einem Böller geweckt haben sollen. 

Der Feuerwehrmann habe dabei einen bleibenden Hörschaden erlitten, heißt es in der Anklage. "Es ist eine ungewöhnliche Situation mit Feuerwehrleuten auf der Anklagebank; ein Prozess, den man nicht so gerne führt", betonte der Richter. Auf die Vorwürfe stünden mindestens zwei Jahre, sagte der Staatsanwalt.

Zwei der Beschuldigten erklärten, dass die Aktion als Scherz gedacht gewesen sei. Streiche wie dieser seien üblich unter Feuerwehrleuten. Die anderen Angeklagten, schwiegen. Verantworten müssen sich die Männer laut Anklage unter anderem wegen Misshandlung mit einem gefährlichen Gegenstand und gemeinschaftlicher Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion.

 Der Vorfall ereignete sich bereits im September 2012 auf einer Feuerwache im Hamburger Stadtteil Osdorf. Angesetzt sind laut eines Gerichtssprechers elf Verhandlungstage.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zweijährige zu laut - Kinderhasser setzen durch: Familie muss ausziehen
Weil ihre zweijährige Tochter unzumutbaren Lärm produziere, soll eine junge Familie aus Dortmund nun aus ihrer Wohnung ausziehen.
Zweijährige zu laut - Kinderhasser setzen durch: Familie muss ausziehen
Mindestens 21 Tote nach Explosion an Benzinleitung in Mexiko
Meterhohe Flammen und Panik: Bei der Explosion an einer Pipeline kommen mehrere Menschen ums Leben, Dutzende werden verletzt. Sie hatten zuvor versucht, Benzin aus einem …
Mindestens 21 Tote nach Explosion an Benzinleitung in Mexiko
VW Golf GTI: Irrer Autohasser sorgt für Millionenschaden
Seit über einem Jahr ruiniert ein Unbekannter etliche Autos in Wolfsburg. Jetzt jagt eine Soko den Unbekannten, der mit einem ganz leicht zu beschaffenden Stoff …
VW Golf GTI: Irrer Autohasser sorgt für Millionenschaden
Bis minus 20 Grad! Wetter-Experte fast sicher, dass Kältewelle kommt: „Ich habe selten erlebt, dass ...“
Der Winter in Deutschland lässt nichts aus: Nun kommt eine Kältewelle auf uns zu. Ein Wetter-Experte machte eine bemerkenswerte Beobachtung.
Bis minus 20 Grad! Wetter-Experte fast sicher, dass Kältewelle kommt: „Ich habe selten erlebt, dass ...“

Kommentare