Feuerwehrmann krank: Flughafen geschlossen

Athen - Wegen einer plötzlichen Erkrankung des einzigen diensthabenden Feuerwehrmanns ist am Dienstag der Flughafen der griechischen Kykladeninsel Milos geschlossen worden.

Da der zweite Feuerwehrmann in Urlaub sei, sei der Betrieb des Flugplatz aus Sicherheitsgründen eingestellt, berichteten griechische Medien. Man werde sobald wie möglich einen neuen Feuerwehrmann nach Milos schicken, sagte der Sprecher der zivilen Luftfahrt-Behörde (YPA) der Deutschen Presse-Agentur dpa. “Der Flughafen wird bald wieder öffnen.“ Milos hat rund 5000 Einwohner, im Sommer leben dort mehr als 8000 Menschen. Wegen der schweren Finanzkrise gibt es in Griechenland in fast allen Bereichen Kürzungen und Personalabbau.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
In Los Angeles ist durch die Festnahme eines 17-Jährigen möglicherweise eine Schießerei verhindert worden. Er soll damit gedroht haben, an seiner Schule das Feuer zu …
Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
Bus in Brand geraten
Oberreute (dpa) - Bei einer Ausflugsfahrt von Schulkindern ist der Reisebus auf der Bundesstraße 308 bei Oberreute (Landkreis Lindau) in Brand geraten. Das Feuer sei vom …
Bus in Brand geraten
Schulbus auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglückt ein Schulbus mit 40 Kindern. Das Fahrzeug stößt mit mehreren Autos zusammen und kracht gegen eine Hauswand. Ein Kleinkind …
Schulbus auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Lotto am 21.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Mittwoch
Lotto am Mittwoch vom 21.02.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. Fünf Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am 21.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Mittwoch

Kommentare