Feuerwehrmann löscht Brand im eigenen Garten

Stakendorf - Der Weg zum Einsatzort ist einem Mitglied der freiwilligen Feuerwehr aus Stakendorf (Schleswig-Holstein) seltsam bekannt vorgekommen. Er führte nämlich direkt zu seinem Garten.

Der Landwirt, der gerade Gartenabfälle auf seinem Grundstück verbrannte, eilte nach dem Alarm am Donnerstag pflichtbewusst zum Feuerwehrgerätehaus. Der Weg führte ihn direkt zu seinem Grundstück, wo die Feuerwehr seine Gartenabfälle löschte.

Spaziergänger hätten offenbar nur den aufsteigenden Rauch gesehen und die Einsatzkräfte gerufen, weil sie ein Feuer im benachbarten Naturschutzgebiet vermuteten, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann überfährt eigenen Sohn (8) - als der Junge vor Schmerzen schreit, reagiert der Vater völlig falsch
Schwer verletzt musste ein Achtjähriger am Samstag in Weimar in eine Klinik geflogen werden. Schuld an den Verletzungen des Jungen war dessen eigener Vater.
Mann überfährt eigenen Sohn (8) - als der Junge vor Schmerzen schreit, reagiert der Vater völlig falsch
Touristen müssen Mont-Saint-Michel nach Drohung verlassen
Millionen Besucher kommen alljährlich zum Mont-Saint-Michel in der Normandie. Auch an diesem Sonntag kommen viele Ausflügler zu dem Unesco-Weltkulturerbe - doch …
Touristen müssen Mont-Saint-Michel nach Drohung verlassen
Unheimliche Aufnahmen! Diese mysteriöse Kreatur soll zwei Hunde zerfleischt haben
Halb Mensch, halb Wolf - mysteriöse Kreatur versetzt Menschen in Stadt in Angst und Schrecken
Unheimliche Aufnahmen! Diese mysteriöse Kreatur soll zwei Hunde zerfleischt haben
Schrecklicher Fund: Verpackte Leiche treibt an Kanufahrerin vorbei
Eine Kanufahrerin hat am Sonntag eine schreckliche Entdeckung gemacht. Eine verpackte Leiche trieb im Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen an ihr vorbei.
Schrecklicher Fund: Verpackte Leiche treibt an Kanufahrerin vorbei

Kommentare