+
Gerade als der Feuerwehrmann das Fenster der Wohnung im obersten Stock erreichte, löste sich eine Schneelawine vom Dach und traf ihn.

Er wollte gerade ein Kind retten

Dachlawine wirft Feuerwehrmann um

Magadan - Ein Feuerwehrmann wollte gerade ein Kind aus einem mehrstöckigen Wohnhaus retten, als ihn eine Dachlawine mit voller Wucht traf. Vom Schnee getroffen, purzelte er rückwärts die Leiter hinunter.

Ein russischer Feuerwehrmann ist bei einem Einsatz in Magadan offenbar noch einmal mit dem Schrecken davongekommen. Der Mann war eine Rettungsleiter emporgeklettert, um eine Mutter und ihr Kleinkind aus einer völlig verqualmten Wohnung im obersten Stock eines mehrstöckigen Hauses zu retten. Als er das Ende der Leiter erreichte und das Fenster der Wohnung nur noch eine Armlänge entfernt war, löste sich plötzlich ein Schneebrett vom Dach des Hauses. Die Dachlawine traf den Feuerwehrmann völlig unvorbereitet. Er verlor das Gleichgewicht und stürzte die Leiter rückwärts hinunter.

Das spektakuläre Video der Rettungsaktion sehen Sie hier

Nach ein paar Metern gelang es dem Feuerwehrmann, sich am Geländer der Leiter festzuhalten und seinen Sturz zu bremsen. Ein Kollege eilte die Stufen empor und half ihm wieder auf die Beine. Gemeinsam setzten sie die Rettungsaktion fort.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rätsel um Verbleib der vermissten Tramperin womöglich gelöst
Vor mehr als einer Woche wurde Sophia L. das letzte Mal gesehen. Nun wurde in Spanien eine Frauenleiche gefunden. Ist die Leipzigerin Opfer eines Gewaltverbrechens …
Rätsel um Verbleib der vermissten Tramperin womöglich gelöst
Vulkan in Japan ausgebrochen: Behörden warnen vor Sturm aus Asche
Nach mehreren Wochen der Ruhe rumort der Vulkan Shinmoe im Süden Japans wieder. Eine kilometerhohe Aschewolke stieg am Freitagmorgen auf.
Vulkan in Japan ausgebrochen: Behörden warnen vor Sturm aus Asche
Tote Frau an spanischer Tankstelle gefunden - handelt es sich um die vermisste Sophia L. (28)?
Seit vergangener Woche wird die 28-jährige Leipzigerin Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden.
Tote Frau an spanischer Tankstelle gefunden - handelt es sich um die vermisste Sophia L. (28)?
Sommerferien beginnen in den ersten Bundesländern
Frankfurt/M. (dpa) - In den ersten Bundesländern beginnen die Sommerferien: In Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland ist heute der letzte Schultag. Dem Automobilclub …
Sommerferien beginnen in den ersten Bundesländern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.