Wie in "Alarm für Cobra 11"

Filmreife Flucht vor der Polizei

Freiburg - Eine filmreife Verfolgungsjagd hat sich ein Autofahrer aus Frankreich auf der A 5 bei Freiburg mit der Polizei geliefert.  Die Flucht endete erst nach 70 Kilometern.

Der Mann war am Samstagabend einer Autobahnkontrolle davongefahren und ohne Licht weitergerast, teilte die Polizei am Sonntag mit. Beamte legten eine Nagelkette auf die Fahrbahn, die zwei Reifen des Fluchtwagens durchstach. Trotzdem gelang es einem Großaufgebot der Polizei erst nach 70 Kilometern, den Wagen zu stoppen.

Die Beamten konnten drei Mitfahrer nach einer kurzen Flucht zu Fuß fassen. Der mutmaßliche Fahrer allerdings sei ihnen entwischt. Von ihm fehlte weiter jede Spur. Ein Beamter wurde bei dem Einsatz leicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am 21.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Mittwoch
Lotto am Mittwoch vom 21.02.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. Fünf Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am 21.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Mittwoch
Zerstückelt: Ex-Polizist zu lebenslanger Haft verurteilt
Ein Mann aus Hannover reist nach Sachsen, um sich "schlachten" und verspeisen zu lassen. In einem Kannibalismus-Forum hatte er einen LKA-Beamten gefunden, der ihm seinen …
Zerstückelt: Ex-Polizist zu lebenslanger Haft verurteilt
Verdächtiger nach Tod eines Polizisten wieder auf freiem Fuß
Ein Polizist stürzt mitten im Kölner Karnevalstreiben zwischen zwei Straßenbahnwagen und wird überrollt. Ein Verdächtiger, der in Untersuchungshaft kam, ist nun wieder …
Verdächtiger nach Tod eines Polizisten wieder auf freiem Fuß
Schulbusunfall auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglückt ein Schulbus mit 40 Kindern. Das Fahrzeug stößt mit mehreren Autos zusammen und kracht gegen eine Hauswand. Ein Kleinkind …
Schulbusunfall auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt

Kommentare