Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

In Deutschland und Holland ausgesetzt

Findelbabys sind Bruder und Schwester

Amsterdam - Überraschende Erkenntnis: Ein Junge, der in diesem Juni in Deutschland, und ein Mädchen, das vor zwei Jahren in den Niederlanden gefunden wurde, haben sich als Geschwister erwiesen.

Am 18. Juni war auf einem Grünstreifen bei Roermond ein neugeborener Junge gefunden worden. Gut zwei Jahre zuvor, am 20. Juni 2011, war seine Schwester etwa 100 Kilometer entfernt auf einem Parkplatz in Hürth bei Köln entdeckt worden. Die Staatsanwaltschaft im niederländischen Roermond gab am Freitag bekannt, dass es sich bei den Kindern um Bruder und Schwester handelt. Der DNA-Test ergab, dass beide Kinder zumindest dieselbe biologische Mutter haben. Sie sei unbekannt, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Das niederländische Jugendamt überprüft nun, ob der Junge in derselben Familie wie seine Schwester aufwachsen kann. Dem Baby geht es nach Angaben der Jugendamtes gut.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samenbank-Ex-Chef soll Vater von mindestens 19 Kindern sein
Rotterdam - Der frühere Direktor einer Samenbank in den Niederlanden ist vermutlich der Vater von mindestens 19 Kindern, die nach einer In-Vitro-Fertilisation geboren …
Samenbank-Ex-Chef soll Vater von mindestens 19 Kindern sein
Vier Tote am Mount Everest - „Wissen nicht, wie sie gestorben sind“
Erneut sind mehrere Bergsteiger beim Versuch, den höchsten Berg der Welt zu bezwingen, ums Leben gekommen. 
Vier Tote am Mount Everest - „Wissen nicht, wie sie gestorben sind“
Schmuggel von Tieren vom Amazonas soll eingedämmt werden
Pfeilgiftfrösche und grüne Leguane landen immer wieder illegal in Europa. Der Schmuggel exotischer Tiere ist ein Milliardengeschäft - auch weil Papiere gefälscht werden. …
Schmuggel von Tieren vom Amazonas soll eingedämmt werden
Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg
Ein Brand hat in einem Gewerbegebiet vor den Toren Hamburgs einen Millionenschaden verursacht. Zwei Feuerwehrleute werden bei den Löscharbeiten verletzt. Der Einsatz …
Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg

Kommentare