Bomben-Alarm in Berliner McDonald‘s

Bomben-Alarm in Berliner McDonald‘s
+
Ein Polizist sucht am 26.03.2012 in Fichtenwalde in einem Mülleimer nach Beweismittel.

Vorwurf: Versicherungsbetrug

Finger ab: Verstümmelte Zahnarzt sich selbst?

Potsdam/Fichtenwalde - Zwei Männer hätten ihn überfallen und einen Finger abgetrennt, behauptet ein Zahnarzt aus Brandenburg. Doch hat der Überfall vielleicht gar nicht stattgefunden?

Der 43 Jahre alte Mediziner aus Fichtenwalde soll sich laut Anklage einen Finger abgeschnitten haben, um seine Versicherung um insgesamt 850.000 Euro zu betrügen. Die Potsdamer Staatsanwaltschaft wirft ihm das Vortäuschen einer Straftat und versuchten Betrug vor. Der Zahnarzt bestritt den Vorwurf und beteuert, das Opfer eines Überfalls zu sein. Zwei Unbekannte seien am 26. März 2012 in seine Praxis eingedrungen und hätten Gold sowie Geld gefordert, sagte er.

„Ich habe und ich hatte zu keinem Zeitpunkt ein Motiv für eine Vortäuschung“, sagte der Angeklagte am Dienstag vor dem Amtsgericht Potsdam.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bomben-Alarm in Berliner McDonald‘s
In einem McDonald‘s in Berlin-Kreuzberg wurde eine Gasflasche mit Zündvorrichtung entdeckt. Die Polizei ist vor Ort.
Bomben-Alarm in Berliner McDonald‘s
Abnehm-Bloggerin postet mutige Fotos: Von Instagram abgestraft
Über 150.000 Menschen verfolgen Morgen Bartleys Kampf gegen ihr Übergewicht, den sie mit mutigen Vorher-Nachher-Fotos dokumentiert. Doch nun wurde einer ihrer Posts …
Abnehm-Bloggerin postet mutige Fotos: Von Instagram abgestraft
Jugendliche demolieren Schule: 350.000 Euro Schaden
Pure Zerstörungswut lebten zwei 13 und 15 Jahre alte Jungen im nordrhein-westfälischen Hamm aus. Sie richteten dabei einen enormen Sachschaden an.
Jugendliche demolieren Schule: 350.000 Euro Schaden
Bahn will Mitarbeiter mit Bodycams ausstatten
Getestet hatte die Bahn es schon länger - nun sollen die Körperkameras bei der Bahn bundesweit kommen. Das Unternehmen will damit Angriffe auf seine Mitarbeiter …
Bahn will Mitarbeiter mit Bodycams ausstatten

Kommentare