+
Eine dichte Rauchwolke liegt über Las Vegas.

Auch in anderen Regionen brennt es

Flächenbrand bedroht Großraum Las Vegas

Las Vegas - Mehr als tausend Feuerwehrleute kämpfen im US- Staat Nevada gegen zwei große Flächenbrände. Bislang fiel dem Brand ein Gebiet von der Größe Manhattans zum Opfer.

Im der Bergregion nordwestlich von Las Vegas fraßen sich die Flammen bis auf 400 Meter an die ersten Siedlungen heran. Die Feuerwehr schlug Schneisen, um die Gebäude zu schützen. Dichter Rauch war bis zum Stadtzentrum zu sehen, auch Aschepartikel gingen dort nieder. Bislang fiel dem Brand ein Gebiet von der Größe Manhattans zum Opfer. Ein noch größeres Feuer wütetet in einer allerdings deutlich abgelegeneren Region in den Pine Nut Mountains südwestlich von Reno. Auch in Kalifornien, Alaska, Idaho und Arizona brennt es derzeit.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frühe Pilzsaison führt zu mehr Vergiftungen
In einigen Regionen Deutschlands lässt der nasse Sommer die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften …
Frühe Pilzsaison führt zu mehr Vergiftungen
Schatzsucher finden Hitlers geheime Verschlüsselungs-Maschine im Wald
Die Enigma kennt fast jeder. Aber das Schlüsselgerät 41? Nie gehört. Dabei ist dieses deutsche Chiffriergerät noch viel seltener als seine berühmte Vorgängerin. Nur rund …
Schatzsucher finden Hitlers geheime Verschlüsselungs-Maschine im Wald
Unwetter legen mehrere Regionen lahm
Gewitter mit heftigen Regengüssen sind am Freitagabend über Deutschland gezogen. Besonders heftig traf es Bayern - mindestens 20 Menschen wurden hier bei Unwettern …
Unwetter legen mehrere Regionen lahm
Chiemsee-Summer-Festival nach Unwetter abgesagt
Zehn Menschen seien ins Krankenhaus gekommen. „Es gibt keine lebensbedrohlichen Verletzungen, was uns sehr erleichtert.“
Chiemsee-Summer-Festival nach Unwetter abgesagt

Kommentare