+

Hoffen auf Wetterumschwung

Flächenbrand bei Las Vegas weitet sich aus

Las Vegas - Ein massiver Flächenbrand in den Bergen bei Las Vegas hält die Feuerwehr in Atem. Die Flammen bedrohen mehr als 400 Häuser in der Gegend von Mount Charleston

Ein massiver Flächenbrand in den Bergen bei Las Vegas hält die Feuerwehr in Atem. Am Mittwoch zerstörten die Flammen sechs Gebäude einer abgelegenen Farm und bedrohen nun mehr als 400 Häuser in der Gegend von Mount Charleston. Knapp 50 Quadratkilometer stehen mittlerweile in Flammen, zwei Menschen wurden bislang verletzt.

Über Vegas selbst sind Rauchwolken zu sehen und Brandgeruch liegt in der Luft. Die Bezirksbehörden gaben eine Luftqualitäts-Warnung aus, in der Menschen mit Atemwegproblemen aufgefordert wurden, in ihren Häusern zu bleiben. Im Kampf gegen den die Flammen hoffen Bewohner und Feuerwehr nun auf einen Wetterumschwung. Am Donnerstag ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es Gewitter gibt und der Regen für eine Entspannung der Lage sorgt.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Chemnitz - Keine Milde wegen des Alters: Ein 89-Jähriger muss lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Chemnitz verurteilt den Rentner wegen Mordes an seiner ehemaligen …
Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Schönborn - Bei Minusgraden hat ein Busfahrer etwa 20 Schulkinder ohne weitere Informationen an der Straße ausgesetzt. Eltern reagieren nun empört.
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Biberach/Berlin (dpa) - Mit der Internet-Kampagne "Vom großen B zum kleinen B" reagiert die baden-württembergische Stadt Biberach an der Riß auf Anti-Schwaben-Sprüche in …
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung
Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der Herzklinik an der …
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung

Kommentare