+
Als Achtjährige hat eine Neuseeländerin eine Flaschenpost losgeschickt. Nach 21 Jahren kam die Antwort. Foto: Friso Gentsch/Symbolbild

Flaschenpost in Neuseeland nach 21 Jahren angeschwemmt

"Wenn dies je gefunden wird, bitte melden", schreibt ein Mädchen 1995 in Neuseeland auf einen Zettel und schickt ihn per Flaschenpost ab. 21 Jahre später bekommt sie tatsächlich Antwort.

Wellington (dpa) - Mit acht Jahren hat Courtney Stevenson in Neuseeland eine Flaschenpost ins Meer geworfen. 21 Jahre später hat sie jetzt eine Antwort bekommen: Ihre Botschaft in einer kleinen Limo-Flasche wurde jetzt 830 Kilometer weiter östlich an einem Strand angespült.

Stevenson konnte es kaum fassen, wie sie am Montag auf Facebook schrieb: "Wirklich toll. Ich bin so baff, dass sie mich wirklich ausfindig gemacht haben!"

Dank der sozialen Medien war das nicht so schwer, wie der Finder der Flasche, Richard Goomes, der Zeitung "The Marlborough Express" berichtete. Er entdeckte die Flaschenpost am Strand der Chatham-Inseln. "Wenn dies je gefunden wird, bitte melden!", stand in Kinderschrift auf dem Zettel, mit Courtneys Namen und Telefonnummer.

Die Nummer war zwar nicht mehr vergeben, aber über Facebook machte Goomes die Absenderin ausfindig. Sie hatte die Flasche seinerzeit in der Hafenstadt Picton an der Nordküste der Südinsel ins Meer geworfen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann befriedigt sich im Zug vor 16-Jähriger selbst - als sie aussteigt, nimmt der Horror seinen Lauf
Ein Mann befriedigt sich im Zug vor Jugendlicher (16) in Gelnhausen - als sie aussteigt, beginnt das Grauen. 
Mann befriedigt sich im Zug vor 16-Jähriger selbst - als sie aussteigt, nimmt der Horror seinen Lauf
Mann mit Lustspielzeug verprügelt - Polizei muss eingreifen 
Die Polizei in Stromberg wurde zu einem kuriosen Einsatz gerufen. Es ging um eine Schlägerei. 
Mann mit Lustspielzeug verprügelt - Polizei muss eingreifen 
Bombendrohung bei Condor: Dramatische Szenen an Bord - Passagiere weinten und rauchten in Todesangst
Auf dem Weg vom ägyptischen Hurghada nach Düsseldorf legte eine Condor-Maschine eine Notlandung auf Kreta ein. Der Grund: Bombendrohung! An Bord spielten sich …
Bombendrohung bei Condor: Dramatische Szenen an Bord - Passagiere weinten und rauchten in Todesangst
Lotto am Samstag vom 18.08.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Samstag vom 18.08.2018: Hier finden Sie heute die Lottozahlen vom Samstag. Es liegen 16 Millionen Euro im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 18.08.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute

Kommentare