+

Auf Kreuzfahrt abgeworfen

Flaschenpost nach 23 Jahren gefunden

Athen - Nach 23 Jahren ist die Flaschenpost einer vermutlich deutschen Frau in Griechenland aufgetaucht.

Die Frau hatte die Botschaft am Neujahrstag des Jahres 1990 bei einer Kreuzfahrt zwischen Afrika und Kreta über Bord geworfen. Nun wurde die Flasche an einem Strand der Insel Kefallonia im Ionischen Meer entdeckt, wie die griechische staatliche Nachrichtenagentur ANA am Montag berichtete.

„Schreiben Sie mir eine Nachricht, wenn Sie meine Flasche finden!“, schrieb die Urlauberin Regina Exius damals auf Englisch. Außerdem enthält die Flaschenpost einen Neujahrswunsch auf Deutsch. Griechische Medien und das Internetportal der Insel Kefallonia veröffentlichten Bilder der Botschaft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rheintalbahn soll erst am 7. Oktober freigegeben werden
Alles dauert viel länger als zunächst gedacht. Erst am 7. Oktober sollen wieder Züge auf der europäischen Hauptachse Rheintalbahn fahren. Bis dahin muss das Notkonzept …
Rheintalbahn soll erst am 7. Oktober freigegeben werden
Todesschütze von Konstanz stand unter Drogen
Der 34-Jährige, der vor mehr als drei Wochen einen Türsteher vor einer Diskothek in Konstanz erschoss, stand zur Tatzeit erheblich unter Drogen und Alkohol. 
Todesschütze von Konstanz stand unter Drogen
Warum dieses Koala-Baby in der Wildnis keine Chance hätte
Mit seinem weißen Fell ist das Koala-Baby Joey aus dem Australia Zoo wahrlich eine Seltenheit. So süß es aussieht, in der Wildnis hätte es genau deshalb schlechte …
Warum dieses Koala-Baby in der Wildnis keine Chance hätte
Zahl der Verkehrstoten deutlich gestiegen
Über 1500 Menschen sind von Januar bis Juni auf deutschen Straßen gestorben - mehr als im Vorjahreszeitraum. Das Risiko, bei einem Unfall zu sterben, ist in den …
Zahl der Verkehrstoten deutlich gestiegen

Kommentare