In Neuseeland

Fliege löst Transportverbot für Gemüse aus

Auckland - Sie ist so klein und dennoch verursacht sie große Aufregung. Eine südamerikanische Fliege löst ein komplettes Transportverbot für Obst und Gemüse in Neuseeland aus. Was steckt dahinter?

Eine einzige Fliege hat in Neuseelands größter Stadt Auckland einen Alarm verursacht. Nach der Entdeckung des Insekts mit der lateinischen Bezeichnung Bactrocera tau verhängte das Ministerium für Rohstoffindustrie in der Nähe des Fundorts ein Transportverbot für zahlreiche Gemüse- und Obstsorten. Die Restriktionen gelten bis auf weiteres, wie das Ministerium am Dienstag mitteilte. Es fürchtet um die Gemüse- und Obstindustrie im Gesamtwert von umgerechnet vier Milliarden Euro. Die in Südostasien, aber nicht in Neuseeland heimischen, nur wenige Millimeter großen Fliegen könnten zur Plage werden, teilte das Ministerium mit.

Haushalte im Umkreis von 1,5 Kilometern des Fundorts dürfen Kürbisse, Auberginen, Zucchini, Bohnen, Mangos und andere Sorten nicht bewegen, sondern nur in eigens ausgehändigten Tüten entsorgen. 58 Schädlingsbekämpfer waren auf der Suche nach weiteren Exemplaren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
In Afrika trennten sich mit der Entwicklung der ersten Vormenschen die Wege von Menschen und Menschenaffen - das nehmen viele Experten an. Es könnte aber auch ganz …
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Wenn die Partys ausschweifender werden als gedacht, hilft am nächsten Tag nur eines: Im Bett bleiben - und dazu am besten noch ein richtig fettiges Essen. Das dachte …
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern

Kommentare