+
Eine in der Dortmunder Innenstadt gefundene Zehn-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Donnerstagabend erfolgreich entschärft worden.

Tausende Menschen evakuiert

Fliegerbombe in Dortmund erfolgreich entschärft

Dortmund - Eine in der Dortmunder Innenstadt gefundene Zehn-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Donnerstagabend erfolgreich entschärft worden.

Trotz eines beschädigten Säurezünders sei es dem Kampfmittel-Beseitigungsdienst gelungen, die schwere Fliegerbombe im Dortmunder Klinikviertel unschädlich zu machen, teilte die Stadt mit. Tausende Menschen waren zuvor in Sicherheit gebracht worden. In drei Kliniken mussten Patienten in sichere Bereiche verlegt werden. Wäre die Entschärfung aus Sicherheitsgründen abgebrochen worden, hätte der Räumdienst die Bombe voraussichtlich noch am Abend gesprengt. Bei Sprengungen hatte es in der Vergangenheit mitunter größere Schäden gegeben.

Tausende Dortmunder evakuiert wegen Fliegerbombe

Tausende Dortmunder evakuiert wegen Fliegerbombe

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 4 Millionen liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Wegen möglicher Glassplitter ruft der Mülheimer Lebensmittelhersteller Clama einen Teil seiner Champignons im Glas zurück.
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Sternschnuppen im Oktober 2017: Heute Nacht sind am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos zum Sternschnuppen-Regen.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet
Der eine sprang aus 7,5 Metern Höhe kopfüber ins Wasser, der andere tauchte dort gerade auf - und starb später an seinen Verletzungen. Haben der Bademeister und der …
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet

Kommentare