+
Statt am Frankfurter Hauptbahnhof hielten die Züge, darunter auch zahlreiche Fernzüge, in Frankfurt Süd.

Deutliche Verspätungen

Fliegerbombe sorgt für Bahn-Chaos in Frankfurt

Frankfurt/Main - Der Fund einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat am Samstagvormittag in Frankfurt am Main erhebliche Verspätungen im Bahnverkehr verursacht.

Die Brandbombe war bei Bauarbeiten im Süden der Stadt entdeckt worden, wie die Polizei mitteilte. Eine nahe gelegene Bahnstrecke wurde aus Sicherheitsgründen für rund zwei Stunden voll gesperrt.

Der Bahnverkehr wurde umgeleitet: Statt am Frankfurter Hauptbahnhof hielten die Züge, darunter auch zahlreiche Fernzüge, in Frankfurt Süd. Nach Angaben einer Sprecherin der Deutschen Bahn kam es zwar zu keinen Zugausfällen, aber zu teils deutlichen Verspätungen. Insgesamt waren 42 Züge vom ICE bis zur S-Bahn betroffen.

Die Strecke wurde am späten Vormittag für den Verkehr wieder freigegeben. Zuvor hatte der Kampfmittelräumdienst laut Polizei festgestellt, dass die Bombe keinen Zünder mehr hatte. Sie sei abtransportiert worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentar: Mörderisches Autorennen in Berlin
Die Richter in Berlin haben mit ihrem Urteil gegen zwei Raser in Berlin ein Zeichen gesetzt. Der Strafkatalog für PS-Muskelspiele muss verschärft werden, meint …
Kommentar: Mörderisches Autorennen in Berlin
Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem
Astronomen finden ein sehr spezielles Doppelsternsystem. Es erinnert sie an die Heimat des Star-Wars-Charakters Luke Skywalker. Doch der Vergleich ist mit Vorsicht zu …
Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem
Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Königsdorf/Weilheim - Langsam werden Details zum Doppelmord in Oberbayern bekannt. Demnach überfielen mehrere Räuber die Bewohnerin und deren Besucher in dem …
Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen
Jerusalem - Einen Wilhelm stellt man sich anders vor als einen Kevin. Solche Erwartungshaltungen führen offenbar dazu, dass Menschen ihr Aussehen anpassen.
Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen

Kommentare