Fliegerbombe Bremen
1 von 8
Mit einer riesigen schwarzen Wolke aus Kleiboden und Erde flog am Mittwoch eine US-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg in die Luft.
Fliegerbombe Bremen
2 von 8
Mit einer riesigen schwarzen Wolke aus Kleiboden und Erde flog am Mittwoch eine US-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg in die Luft.
Fliegerbombe Bremen
3 von 8
Mit einer riesigen schwarzen Wolke aus Kleiboden und Erde flog am Mittwoch eine US-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg in die Luft.
Fliegerbombe Bremen
4 von 8
Er jagte den Blingänger in die Luft: Sprengmeister Andres Rippert.
Fliegerbombe Bremen
5 von 8
Der Sprengmeister der Bremer Polizei, Andreas Rippert (l), und der Feuerwerker Hans Frenken begutachten einen der Bombensplitter.
Fliegerbombe Bremen
6 von 8
Einen deutlichen Krater hat die kurz zuvor gesprengte, fünf Zentner schwere US-Fliegerbombe in Bremen hinterlassen.
Fliegerbombe Bremen
7 von 8
Einen deutlichen Krater hat die kurz zuvor gesprengte, fünf Zentner schwere US-Fliegerbombe in Bremen hinterlassen.
Fliegerbombe Bremen
8 von 8
Der Feuerwerker Hans Frenken zeigt zwei der Bombensplitter.

Blindgänger in Bremen

Hier wird eine Fliegerbombe gesprengt

  • schließen

Bremen - Eine fünf Zentner schwere US-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am Mittwoch an der Weser in Bremen in die Luft gesprengt.

Mit einer riesigen schwarzen Wolke aus Kleiboden und Erde flog am Mittwoch eine US-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg in die Luft. Der fünf Zentner schwere Sprengkörper war am Dienstag im Bremer Stadtteil Habenhausen halb im Wasser liegend entdeckt worden. Wegen der unzugänglichen Lage, war eine Entschärfung der Bombe laut Angaben der Polizei Bremen nicht möglich. Die Einsatzkräfte entschieden sich deshalb für eine kontrollierte Sprengung. Diese wurde um 12.55 Uhr am Mittwoch durch Sprengmeister Andreas Rippert erfolgreich durchgeführt.

Zuvor mussten den Angben zufolge etwa 300 Menschen ihre Wohnungen und Arbeitsplätze verlassen. Außerdem wurde sowohl der Schiffsverkehr auf der Weser als auch der Flugverkehr für die Dauer der Sprengung eingestellt. 

vh/dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen
Wedel - Ein Brand hat in einem Gewerbegebiet vor den Toren Hamburgs einen Millionenschaden verursacht. Zwei Feuerwehrleute werden bei den Löscharbeiten verletzt. Der …
Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen
13 Bilder zeigen, wie Düsseldorf den Japan-Tag feiert
In Düsseldorf, der Stadt mit der drittgrößten japanischen Gemeinde Europas, ist der jährliche Japan-Tag mit einem spektakulären Feuerwerk zu Ende gegangen. Für alle …
13 Bilder zeigen, wie Düsseldorf den Japan-Tag feiert
Heftige Unwetter sorgen für Chaos in ganz Deutschland
München - Am Freitag kam es in weiten Teilen Deutschlands zu teils heftigen Unwettern. Besonders schlimm traf es Bayern und Thüringen, doch auch in Hamburg saßen …
Heftige Unwetter sorgen für Chaos in ganz Deutschland
Times-Square-Fahrer des Mordes beschuldigt
Kontrollverlust am Steuer unter Drogen? Eine gezielte Attacke auf beliebige Opfer? Versuchter Selbstmord durch Polizeischüsse? Nach der tödlichen Fahrt am Times Square …
Times-Square-Fahrer des Mordes beschuldigt

Kommentare