Deutsche Touristin von Hai angegriffen

Konstanz - Sie war nur 30 Meter vom Strand entfernt im hüfttiefen Wasser: In Florida wurde eine 47-jährige Touristin aus Konstanz von einem Hai angegriffen und schwer verletzt.

Die Touristin sei rund 30 Meter vom Strand entfernt in hüfttiefem Wasser geschwommen, als sie von dem Hai attackiert wurde, berichtete der „Südkurier“ (Samstag) unter Berufung auf die Polizei. Eine weitere Frau aus Konstanz, die sich zur selben Zeit am Mittwoch im Wasser befand, blieb unverletzt. Die 47-Jährige erlitt schwere Verletzungen am linken Bein und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden. Ihr Zustand sei aber inzwischen stabil, meldeten US-Medien.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
New York - Bekannt war er aus „Apollo 13“ und dem Katastrophenfilm „Twister“. Jetzt ist der US-Schauspieler Bill Paxton unerwartet im Alter von 61 Jahren gestorben.
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
In Nigeria entführte deutsche Archäologen wieder frei
Abuja- Nach mehreren bangen Tagen können sie aufatmen: Zwei entführte deutsche Archäologen sind von ihren Kidnappern in Nigeria freigelassen worden. Kamen sie nach …
In Nigeria entführte deutsche Archäologen wieder frei
AfD-Landeschef verlässt verärgert „Mainz bleibt Mainz“
Mainz - Aus Ärger über Attacken gegen die AfD hat ihr rheinland-pfälzischer Landeschef Uwe Junge die Fernsehfastnacht „Mainz bleibt Mainz“ vorzeitig verlassen.
AfD-Landeschef verlässt verärgert „Mainz bleibt Mainz“
Zwei Menschen in Bayern wohl von Einbrechern getötet
Königsdorf - Ein grausames Verbrechen erschüttert die Menschen in einem Weiler in Oberbayern. Die Polizei findet in der Nacht in einem Einfamilienhaus zwei Tote und eine …
Zwei Menschen in Bayern wohl von Einbrechern getötet

Kommentare