+
Schlimme Wörter sollte man sich in Middleborough künftig verkneifen.

Ups!

Fluchen wird in den USA teuer

Middleborough - Da muss man aufpassen, was man sagt: Lautes Fluchen in der Öffentlichkeit wird in dem US-Städtchen Middleborough bei Boston künftig teuer.

20 Dollar (16 Euro) soll es demnächst kosten, wenn jemand für Unbeteiligte hörbar vulgäre Sprache benutzt. Auf einer Einwohnerversammlung wurde am Montag beschlossen, dies als Ordnungswidrigkeit zu behandeln. Bisher war es im örtlichen Recht der 20.000-Einwohnerstadt ein Straftatbestand, der aber seit 1968 wegen des aufwendigen Rechtswegs kaum geahndet wurde.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Polizisten können nun nach eigenem Ermessen Strafzettel an die meist jungen Leute in der Innenstadt und den Parks verteilen, über deren Flüche sich Geschäftsleute beschwert hatten. Befürworter betonten, dass es sich nur um eine Strafe für öffentliches Fluchen handele. “Was jemand privat macht, interessiert mich nicht“, sagte die Ladeninhaberin Mimi Duphily.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Brückenpfeiler und fängt sofort Feuer. Ein Schülerausflug endet auf grausame Weise, viele junge Menschen sterben. Medien …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Fahrer macht Pinkelpause - Mann kapert Tram in Wien
Wien - Ungewöhnliche Spritzfahrt in Wien: Während der Fahrer auf Pinkelpause war, hat ein Unbekannter eine Straßenbahn gekapert.
Fahrer macht Pinkelpause - Mann kapert Tram in Wien
Nach Gefängnisaufstand in Brasilien: Zwei abgetrennte Köpfe entdeckt
Natal - Nach einem neuerlichen Gefängnisaufstand im Nordosten Brasiliens haben Gerichtsmediziner in der Haftanstalt Überreste von mindestens zwei Leichen gefunden.
Nach Gefängnisaufstand in Brasilien: Zwei abgetrennte Köpfe entdeckt
Erdbeben erschüttert Salomonen-Inseln und Papua-Neuguinea
Sydney - Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,9 hat die Region um die Inselgruppe der Salomonen und Papua-Neuguinea im Südpazifik erschüttert.
Erdbeben erschüttert Salomonen-Inseln und Papua-Neuguinea

Kommentare