Notarzteinsatz: Stammstrecke zwischen Stachus und Hackerbrücke gesperrt

Notarzteinsatz: Stammstrecke zwischen Stachus und Hackerbrücke gesperrt

Flüchtiger Passagier legt Flughafen in Los Angeles lahm

Los Angeles - Wegen eines flüchtigen Passagiers ist am Mittwochmorgen ein Terminal des Flughafens in Los Angeles für gut eine Stunde geschlossen worden. So kam es zu dem Zwischenfall:

Bei der Sicherheitskontrolle wurden im Handgepäck des Mannes Drogenutensilien gefunden. Einer zweiten Kontrolle entzog er sich, indem er die Tasche nahm und im Terminalgebäude verschwand. Es dauerte 45 Minuten, bis die Sicherheitskräfte des Flughafens den Flüchtigen fanden. Gegen ihn läuft bereits ein Haftbefehl wegen eines anderen Delikts, wie eine Polizeisprecherin erklärte.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vier Tote und fünf Verletzte bei Karambolage auf Autobahn 81
Zehn Fahrzeuge verunglücken im Nordosten von Baden-Württemberg - vier Menschen sterben, fünf weitere werden schwer verletzt. Spezialisten sollen nun klären, wie es zu …
Vier Tote und fünf Verletzte bei Karambolage auf Autobahn 81
Unbekannte töten elf Taxi-Insassen in Südafrika
Mysteriöser Fall: Bewaffnete lauer einem Taxi auf und eröffnen das Feuer und töten mehrere Menschen. Der Hintergrund der Tat ist unklar.
Unbekannte töten elf Taxi-Insassen in Südafrika
An FKK-Strand vergewaltigt: Mann schwimmt durch See und fällt Frau an
Schreckliche Szenen an einem Badesee in Weinheim (Rhein-Neckar-Region): Eine Frau liegt am FKK-Strand, als sie plötzlich von einem Mann angefallen wird. 
An FKK-Strand vergewaltigt: Mann schwimmt durch See und fällt Frau an
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen
Auf der A81 zwischen Würzburg und Heilbronn ist es zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Die Polizei Heilbronn meldet vier Tote und spricht von einem „Trümmerfeld“. …
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen

Kommentare