+
Sanitäter auf Lampedusa (Italien) mit einem aus Seenot geretteten Menschen.

Flüchtlingsdrama? Angeblich hunderte Tote im Meer

Rom - Die italienische Küstenwache hat am Donnerstag Hunderte Flüchtlinge aus Afrika von einem fahruntüchtigen Schiff im Mittelmeer gerettet. Sind hunderte Menschen auf hoher See gestorben?

Die ersten Geretteten würden in der Nacht zum Freitag auf der Insel Lampedusa erwartet, sagte der Sprecher der Küstenwache Antonio Morana.

Lampedusa: Flüchtlingselend in Italien

Lampedusa: Flüchtlingselend in Italien

Die italienische Nachrichtenagentur ANSA berichtete von rund 300 geretteten Flüchtlingen. Einer der Geretteten, der bereits mit einem Hubschrauber nach Lampedusa gebracht wurde, habe von rund Hundert Todesopfern auf der Überfahrt von Libyen berichtet, hieß es in der Meldung. Die italienische Küstenwache erklärte, sie könne die Angaben bislang nicht bestätigen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrüger erschummelt 45.000 Euro mit einer Pfandflasche - und kriegt nun große Ehre
Weil er dringend Geld brauchte, hat ein Mann in Köln einen dreisten Trick angewandt. Mit einer einzigen Pfandflasche erschummelte er 45.000 Euro. Jetzt wird ihm noch …
Betrüger erschummelt 45.000 Euro mit einer Pfandflasche - und kriegt nun große Ehre
Pittbull tötet drei Wochen altes Baby
Grand Rapids - Eine entsetzliche Tragödie hat im US-Bundesstaat Michigan einem erst drei Wochen alten Baby das Leben gekostet. Die kleine Susannah wurde von ihrer Mutter …
Pittbull tötet drei Wochen altes Baby
Wetterdienst warnt vor Gewittern und Starkregen in Deutschland
Auf weitere Gewitter, Starkregen und Sturmböen müssen sich mehrere Bundesländer im Laufe des Dienstags einstellen.
Wetterdienst warnt vor Gewittern und Starkregen in Deutschland
Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Ein Mann kauft scharfe Weltkriegsmunition auf Flohmärkten und sammelt sie. Auf seinem Grundstück bewahrt er die Sprengkörper in einer Kiste auf. Dann kam die Hitze.
Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus

Kommentare