Drama in Eschweiler

Flüchtlingskind (3) bei Feier von Blumenkübel erschlagen

Eschweiler - Tragisches Unglück bei einem Willkommensfest für Flüchtlinge am Blausteinsee in Eschweiler. Ein umstürzender Blumenkübel verletzte ein Kind tödlich.

Das Flüchtlingskind aus dem Irak hatte sich laut "Aachener Zeitung" bei dem Willkommensfest in Eschweiler (Nordrhein-Westfalen) auf ein zwischen zwei mobilen Blumenkübeln gespanntes Seil gesetzt. Dabei sei mindestens einer der Kübel umgefallen und habe das Kind schwer am Kopf verletzt.

Das Kind kam sofort in eine Klinik, erlag aber dort den schweren Verletzungen. Die Eltern und Organisatoren des Festes standen unter Schock. Psychologen kümmerten sich um sie. Zu dem Fest hatte eine private Initiative am Mittwochnachmittag geladen.

mb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdbeben der Stärke 6,9 erschüttert Tibet
Nach starken Erdstößen in Tibet gibt es in der abgelegenen Bergregion bisher keine Berichte über Tote oder Verletzte. Mehrere Häuser wurden aber beschädigt.
Erdbeben der Stärke 6,9 erschüttert Tibet
Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen - Vier Tote bei Flugunfall in England
Ein Hubschrauber und ein Kleinflugzeug stoßen über einem Waldstück in Südengland zusammen. Augenzeugen berichten von einem „lauten Knall“. Vier Menschen kommen bei dem …
Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen - Vier Tote bei Flugunfall in England
Eurojackpot am 17.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Freitag
Eurojackpot am 17.11.2017: Hier finden Sie am Freitag alle aktuellen Gewinnzahlen der Ziehung der Eurolotterie. 10 Millionen Euro liegen aktuell im Jackpot.
Eurojackpot am 17.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Freitag
Profi-Sportler stirbt bei Horror-Unfall auf A3 - Jetzt ermittelt die Polizei gegen Gaffer
Er war der Kapitän des 1. BC Beuel. Jetzt ist Badminton-Profi Erik Meijs tot. Er starb bei einem schweren Unfall auf der A3.
Profi-Sportler stirbt bei Horror-Unfall auf A3 - Jetzt ermittelt die Polizei gegen Gaffer

Kommentare