Ikea ruft Produkt zurück - Vor Benutzung wird dringend gewarnt

Ikea ruft Produkt zurück - Vor Benutzung wird dringend gewarnt

Schwer verletzt

Flüchtlingsmädchen (2) stürzt drei Meter in die Tiefe

Rheinau - Beim Sturz aus einem Fenster einer Flüchtlingsunterkunft im badischen Rheinau ist ein zwei Jahre altes Mädchen schwer verletzt worden.

Das Mädchen fiel durch ein geöffnetes Fenster rund drei Meter in die Tiefe, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Zweijährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, Lebensgefahr besteht den Angaben zufolge nicht. Die Hintergründe des Unglücks vom Mittwoch seien noch unklar. Ermittelt werde nun, ob möglicherweise Sicherheitsvorschriften oder die Aufsichtspflicht missachtet wurden.

Im Januar war in Mannheim ein sechsjähriger Junge aus dem Fenster einer Flüchtlingsunterkunft etwa zehn Meter tief in einen Treppenabgang gefallen. Er starb wenig später in einer Klinik. Die Staatsanwaltschaft geht von einem Unfall aus.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symboldbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weiträumig abgesperrt! Gasaustritt auf Kreisel-Baustelle 
Weiträumig abgesperrt! Gasaustritt auf Kreisel-Baustelle 
Frau findet Auto nicht - als sie die Überwachungskamera checkt, läuft es ihr eiskalt den Rücken hinunter
Eine Frau in Amerika war sich sicher, dass ihr Auto gestohlen wurde. Als sie sich die Bilder der Überwachungskamera ansah, konnte sie es nicht glauben. 
Frau findet Auto nicht - als sie die Überwachungskamera checkt, läuft es ihr eiskalt den Rücken hinunter
Tödlicher Unfall auf Mallorca: Unglücksfahrerin auf Kaution frei?
Drei deutsche Radfahrer sind bei einem Verkehrsunfall auf Mallorca schwer verletzt worden. Einer ist nun im Krankenhaus gestorben. Augenzeugen schildern grausame Details.
Tödlicher Unfall auf Mallorca: Unglücksfahrerin auf Kaution frei?
18 Tote bei Feuer in Karaoke-Bar - Brandstifter nach kurzer Flucht gefasst
Für die Gäste der Karaoke-Bar gab es kein Entkommen. Nach einem Streit blockierte der Brandstifter nach Medienberichten den Eingang und legte das Feuer. Der 32-Jährige …
18 Tote bei Feuer in Karaoke-Bar - Brandstifter nach kurzer Flucht gefasst

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion