+
Das twitterte Telegraph-Reporter Cole Moreton nach dem Zwischenfall am Flügel des CityJet-Flugzeugs.

Schrecksekunde in London

Flügel bricht ab: CityJet-Maschine dreht um

London - Was für ein Schock für die Passagiere eines CityJet-Flugzeugs! Auf dem Weg von London nach Florenz bricht plötzlich ein Teil des linken Flügels ab. Der Pilot drehte um.

Plötzlich gab es einen Knall und die Passagiere sprangen auf! Kurz nach dem Start in Richtung Florenz löste sich am Donnerstag ein Teil des linken Flügels einer CityJet-Maschine. Das Flugzeug mit 60 Menschen an Bord war auf dem Weg nach Florenz. Durch Zufall saß Cole Moreton - ein Reporter der britischen Zeitung "Telegraph" - in dem Flugzeug und filmte den wild durch die Luft flatternden Flügel.

Der Pilot reagierte sofort und drehte um. Wie durch ein Wunder landete er die Maschine am Londoner Flughafen - alle Passagiere konnten unbeschadet wieder aussteigen. Zwei Stunden später setzten sie ihre Reise mit einem anderen Flugzeug fort.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Riesen-Razzia gegen Hells Angels: Rocker-Anwalt kritisiert Einsatz
Am Mittwochmorgen gibt es mehrere Razzien der Polizei in NRW: Ziel: Die Hells Angels.
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: Rocker-Anwalt kritisiert Einsatz
Razzia im Rockermilieu: Ortsgruppe der Hells Angels verboten
Großeinsatz in NRW: Mit einem Großaufgebot durchsucht die Polizei Räumlichkeiten im Rockermilieu. Weil es gefährlich werden könnte, sind auch Spezialeinsatzkommandos im …
Razzia im Rockermilieu: Ortsgruppe der Hells Angels verboten
Air-Berlin-Pilot nach "Ehrenrunde" vom Dienst suspendiert
Düsseldorf (dpa) - Nach dem aufsehenerregenden Flugmanöver der letzten Air-Berlin-Maschine aus den USA nach Düsseldorf ist der Pilot des Flugzeugs suspendiert worden. …
Air-Berlin-Pilot nach "Ehrenrunde" vom Dienst suspendiert
Einheitliche Mindestgröße für Polizisten ist diskriminierend
Eine Polizeianwärterin klagte gegen ihre Ablehnung und argumentierte, die Vorschrift einer Mindestgröße von 1,70 Meter diskriminiere Frauen, weil diese von Natur aus oft …
Einheitliche Mindestgröße für Polizisten ist diskriminierend

Kommentare