+
In dem herrenlosen Koffer befand sich nur Zimt und Mehl. 

Wirbel um herrenloses Gepäckstück

Flughafen-Koffer: Absteller ist polizeibekannt

Düsseldorf - Die Ermittlungen zu dem herrenlosen Koffer auf dem Düsseldorfer Flughafen sind ein entscheidendes Stück vorangekommen.

Die Düsseldorfer Polizei hat einen Mann identifiziert, der im September einen mit Mehl gefüllten Koffer am Flughafen der Stadt abgestellt hatte. Bei dem 31-Jährigen handele es sich um einen international aktiven Gepäckdieb, teilte die Polizei am Montag mit. Der Mann verbüßte den Angaben zufolge in Großbritannien bereits mehrjährige Haftstrafen wegen des gewerbsmäßigen Diebstahls hochwertiger Gepäckstücke. Er sei vor allem auf Flughäfen und in exklusiven Hotels aktiv.

Die Ermittler konnten den Mann durch die Auswertung von Aufnahmen der Überwachungskameras identifizieren. Außerdem fanden sie am Griffstück des Koffers DNA-Spuren. Wo sich der Mann derzeit aufhalte, sei aber nicht bekannt.

Der Kofferfund hatte mitten in der Hauptverkehrszeit am Nachmittag die Räumung des drittgrößten deutschen Flughafens ausgelöst. In dem Gepäckstück in der Abflughalle fand sich aber neben dem Mehl nur noch Zimt. Die Ermittler gehen deshalb davon aus, dass es in dem Fall um eine Täuschung unter Drogenhändlern gehen könnte. Welche Rolle dem 31-Jährigen dabei zukomme, sei aber bislang noch unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schnee, Eis und Sturm sorgen für Chaos
Der Wintereinbruch hat Einsatzkräfte in der Nacht zum Montag in Atem gehalten. In vielen Teilen Deutschlands musste die Polizei wegen Hunderter Unfälle ausrücken.
Schnee, Eis und Sturm sorgen für Chaos
Berliner Polizei findet größere Menge Munition
Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei hat in einer Tiefgarage in Charlottenburg eine größere Menge Munition gefunden. Der Mieter eines Tiefgaragenstellplatzes habe die …
Berliner Polizei findet größere Menge Munition
Weihnachtsbaum stürzt auf Kinderkarussell - Fünf Menschen verletzt
Beim Weihnachtsmarkt in Eschweiler bei Aachen ist ein Weihnachtsbaum auf ein Kinderkarussell gestürzt. Als Ursache hält die Polizei zwei Szenarien für möglich.
Weihnachtsbaum stürzt auf Kinderkarussell - Fünf Menschen verletzt
"Dramatisch" - Schnee und Eis sorgen für Chaos auf Straßen und Flughäfen
Der Wintereinbruch hat Einsatzkräfte in der Nacht zum Montag in Atem gehalten. In vielen Teilen Deutschlands musste die Polizei wegen Hunderter Unfälle ausrücken.
"Dramatisch" - Schnee und Eis sorgen für Chaos auf Straßen und Flughäfen

Kommentare