+
Der Flughafen Stuttgart.

Flieger kam von Landebahn ab

Flughafen Stuttgart nach Zwangspause wieder in Betrieb

Stuttgart - Ein von der Landebahn abgekommenes Flugzeug hat den Betrieb auf dem Stuttgarter Flughafen lahmgelegt. Lesen Sie, was bisher bekannt ist. 

Nach der Havarie eines Flugzeugs hat der Flughafen Stuttgart seinen Betrieb wieder aufgenommen. Eine von der Landebahn abgekommene Maschine hatte den Airport am Sonntag für vier Stunden komplett lahmgelegt. Wegen der schwierigen Bergungsarbeiten wurden Flüge bis zum Nachmittag gestrichen und auf andere Flughäfen umgeleitet, wie ein Sprecher sagte. Von den insgesamt 297 für Sonntag geplanten Starts und Landungen seien rund 20 gestrichen worden, rund 50 Flüge seien verspätet gewesen oder umgeleitet worden. Eine Boeing aus dem bulgarischen Varna war am Sonntagvormittag nach der Landung vom Rollweg abgekommen und ins Gras gefahren. Die Landebahn war dadurch blockiert.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So wenig Verkehrstote wie nie?
Wiesbaden (dpa) - Sind 2016 so wenig Menschen auf deutschen Straßen ums Leben gekommen wie nie zuvor seit Beginn der offiziellen Statistik? Das Statistische Bundesamt …
So wenig Verkehrstote wie nie?
Bei Bedarf lernen Hummeln kicken
Britische Forscher haben Hummeln eine ungewöhnliche Tätigkeit beigebracht: Die Tiere lernten, einen winzigen Ball in ein Loch zu rollen, um eine Zuckerlösung zu …
Bei Bedarf lernen Hummeln kicken
Sturmtief "Thomas" fegt über Westen Deutschlands hinweg
Berlin/Düsseldorf - Umgestürzte Bäume und lahmgelegte Züge: Sturmtief "Thomas" braust am Donnerstagabend vor allem über Nordrhein-Westfalen. Zuvor kam in Großbritannien …
Sturmtief "Thomas" fegt über Westen Deutschlands hinweg
Forscher untersuchen Alterung von Barbie im Museum
Nürnberg (dpa) - Wie hält man Barbie im Museum fit? Chemiker und Konservierungs-Wissenschaftler haben bei einem Forschungsprojekt für das Spielzeugmuseum in Nürnberg die …
Forscher untersuchen Alterung von Barbie im Museum

Kommentare