Twitter-Foto von der Unglücksmaschine: In Halifax kam ein Airbus bei der Landung von der Piste ab.

Verletzte bei Unfall in Kanada

Mehr als 20 Verletzte bei Bruchlandung von Air-Canada-Airbus

Halifax - Eine kanadische Passagiermaschine der Fluggesellschaft Air Canada knallt am Sonntag bei der Landung in Halifax hart auf und rutscht dann von der Piste. Lag es am Wetter?

Ein Airbus der Gesellschaft Air Canada ist bei einer Bruchlandung auf dem Flughafen von Halifax von der Piste abgekommen. Mindestens 23 Menschen wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wie die kanadische Airline auf ihrer Internetseite mitteilte. 18 von ihnen hätten aber schon nach wenigen Stunden wieder entlassen werden können. Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar. Zum Zeitpunkt der Landung herrschte dichtes Schneetreiben.

Der Airbus A320 mit 133 Passagieren und fünf Besatzungsmitgliedern an Bord war am Samstagabend (Ortszeit) in Toronto gestartet. Bei der Ankunft am frühen Sonntagmorgen auf dem Halifax International Airport sei es zu einer „harten Landung“ gekommen und die Maschine von der Bahn gerutscht, sagte Flughafensprecher Peter Spurway. Auf Fotos sind Schäden an der Nase und einem Flügel des Airbus' zu erkennen.

Nach zunächst nicht offiziell bestätigten Berichten riss die Maschine möglicherweise beim Anflug eine Stromleitung ein oder einen Strommasten um. Er habe kurz vor der Landung einen Lichtstrahl gesehen, zitierte CBC News einen Passagier. Ein zweiter Fluggast sprach von sprühenden Funken. Tatsächlich fiel auf dem Airport zum Zeitpunkt der Landung der Strom aus. Spurway bestätigte aber zunächst nicht, dass dies mit dem Unfall zusammenhing.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Wegen möglicher Glassplitter ruft der Mülheimer Lebensmittelhersteller Clama einen Teil seiner Champignons im Glas zurück.
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Sternschnuppen im Oktober 2017: Heute Nacht sind am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos zum Sternschnuppen-Regen.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 5-Meter-Turm getötet
Der eine sprang aus 7,5 Metern Höhe kopfüber ins Wasser, der andere tauchte dort gerade auf - und starb später an seinen Verletzungen. Haben der Bademeister und der …
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 5-Meter-Turm getötet
Bei der „Höhle der Löwen“ rausgeflogen: Jetzt sind diese Brüder Multi-Millionäre
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Bei der „Höhle der Löwen“ rausgeflogen: Jetzt sind diese Brüder Multi-Millionäre

Kommentare