+
Ein Todesopfer des Flugzeugsabsturzes wird nach Nairobi überführt

Flugzeug-Crash in Kenia - Zwei Deutsche tot

Addis Abeba - Beim Absturz eines Touristenflugzeugs im Masai-Mara-Nationalpark in Kenia sind am Mittwoch vier Menschen ums Leben gekommen, darunter eine deutsche Mutter und ihr Sohn.

Das sagte Kenias Tourismusminister Danson Mwazo am Mittwoch. Insgesamt waren nach Angaben nationaler Medien elf Safari-Touristen an Bord der kleinen Propellermaschinem, darunter drei weitere Deutsche, von denen mindestens zwei schwer verletzt wurden. Vier Passagiere kamen aus den USA und zwei aus Tschechien. Das Unglück ereignete sich offenbar, als die Maschine abheben wollte.

Bei den anderen beiden Todesopfern handelt es sich nach Angaben der Zeitung „Standard“ um die zwei kenianischen Piloten. Sieben Passagiere wurden schwer verletzt. Menschen aus einem naheliegenden Hotel und Angestellte des kleinen Flughafens eilten herbei, um ihnen zu helfen und sie aus dem Wrack zu befreien. Die Verwundeten wurden in Krankenhäuser in der Hauptstadt Nairobi geflogen.

Flughafendirektor Daniel Chivai gab starke Winde als Unfallursache an. Ein Team der Regierung soll die genauen Hintergründe des Absturzes klären.

Die Masai Mara ist berühmt für ihre reiche Tierwelt und eines der berühmtesten Safari-Ziele in Kenia. Wegen der schlechten Straßenbedingungen in der Region entscheiden sich viele Touristen dafür, mit kleinen Flugzeugen in den Park zu fliegen.

dpa/dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Er hat gedacht, er sei vor ihren Angriffen gefeit: Bei dem Versuch einen vermissten 16-Jährigen durch ein Ritual ausfindig zu machen, wird ein Schamane von Krokodilen …
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten …
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Drei Menschen sind tot, darunter ein kleiner Junge. Tatverdächtig ist der Vater des Sechsjährigen. Jetzt wurde der Mann gefasst.
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Mit Windgeschwindigkeiten von 260 Stundenkilometern pflügt der Wirbelsturm durch die Karibik. Viele Menschen in der Region sind noch mit der Beseitigung der Schäden von …
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica

Kommentare