+
Bei der Flugzeugkollision kamen acht Menschen, davon vier Kinder, ums Leben.

Experten glauben 

Schwierige Untersuchung nach Flugzeug-Unglück

Wölfersheim/Gießen - Nach der Kollision zweier Kleinflugzeuge in Hessen erwarten die Experten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) schwierige Untersuchungen.

Bilder: Flugzeugkollision in Hessen - Viele Tote

Nach dem Flugzeugcrash in Hessen mit acht Toten

gestalten sich die Untersuchungen schwierig. Die vier Experten des Bundesamts für Flugunfalluntersuchung (BFU), die am Sonntagmorgen an der Unglücksstelle bei Wölfersheim eintrafen, erwarteten wegen Schnee und Wind langwierige Ermittlungen. Die Wracks seien mit Planen abgedeckt worden, um Spuren zu sichern. Die Kleinteile seien aber weit zerstreut, hieß es.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Naturgewalten zwangen Altes Ägypten in die Knie
Kleopatras Unterwerfung besiegelte den Untergang ihres Reiches. Zuvor hatten Hungersnöte und Seuchen das Alte Ägypten heimgesucht. Forscher vermuten als Ursache …
Studie: Naturgewalten zwangen Altes Ägypten in die Knie
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Die Zeitumstellung 2017 auf die Winterzeit steht kurz bevor: Doch wann werden die Uhren genau umgestellt? Werden Sie vor- oder zurückgestellt? Alle Infos zur …
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?
Womöglich Hunderte in Uganda dem Marburg-Virus ausgesetzt
In Uganda sind möglicherweise mehrere hundert Personen dem Marburg-Virus ausgesetzt worden. Die WHO geht aber davon aus, dass die Situation unter Kontrolle ist. 
Womöglich Hunderte in Uganda dem Marburg-Virus ausgesetzt
Furchtbares Unglück: Tourist stirbt in Kirche in Florenz
Er wollte sich nur die Kirche ansehen und bezahlte dafür mit seinem Leben: Ein Tourist ist in dem bedeutenden Bauwerk in Florenz gestorben.
Furchtbares Unglück: Tourist stirbt in Kirche in Florenz

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion