Flugzeug landet wegen sterbenden Passagiers

Frankfurt - Ein Flugzeug ist wegen eines sterbenden Passagiers an Bord in der Nacht zum Montag außerplanmäßig auf dem Frankfurter Flughafen gelandet.

Der Mann oder die Frau sei trotz des Einsatzes eines Notarztes noch in dem Airbus gestorben, sagte ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport.

Die Maschine der Flughafengesellschaft US Airways war auf dem Weg von Tel Aviv (Israel) nach Philadelphia (USA) gewesen. Die Identität des Toten sowie die Todesursache wurden nicht bekanntgegeben.

dpa 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Manchester: Bei einem Konzert von Ariana Grande gab es offenbar mindestens eine Explosion. Die Polizei hat 19 Tote bestätigt.
Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
In Afrika trennten sich mit der Entwicklung der ersten Vormenschen die Wege von Menschen und Menschenaffen - das nehmen viele Experten an. Es könnte aber auch ganz …
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser

Kommentare