Zwei Verletzte

Flugzeug aus Leipzig kommt von Landbahn ab

Sofia - Ein Flugzeug der bulgarischen Gesellschaft Air Via ist aus Leipzig kommend am Freitag in der Schwarzmeerstadt Warna von der Landepiste abgekommen.

Die Maschine kam in einem Acker zum Stehen, wie das bulgarische Staatsfernsehen berichtete. Zwei Frauen, darunter eine Deutsche, seien verletzt worden. Die 172 Passagiere wurden in Sicherheit gebracht.

Die Deutsche und eine Bulgarin erlitten Verletzungen, als sie aus dem Flugzeug gebracht wurden, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur BTA. Eine 81-jährige Deutsche werde wegen eines Fußknöchelbruchs in einem Krankenhaus in Warna behandelt, sagte ein Arzt der Nachrichtenagentur dpa. Einzelheiten über die Identität der Frau wurden nicht mitgeteilt. Zum Zeitpunkt des Unfalls stürmte es im Raum Warna. Es war unklar, ob das Flugzeug deswegen von der Piste abkam.

dpa

Rubriklistenbild: © AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar
Die Bewohner eines geräumten Hochhauses in Dortmund können nach Einschätzung des Eigentümers frühestens in zwei Jahren in ihre Wohnungen zurückkehren.
Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar
Trotz Badewarnung: Zwei deutsche Urlauber vor Teneriffa ertrunken
Vor der Kanareninsel Teneriffa sind am Montag zwei deutsche Urlauber ertrunken. Das teilte die Regionalregierung mit.
Trotz Badewarnung: Zwei deutsche Urlauber vor Teneriffa ertrunken
Passagierflugzeug in Kanada stößt mit Drohne zusammen
Schon 71 "Behinderungen durch Drohnen" haben Piloten in Deutschland gemeldet. Einen Zusammenstoß gab es hierzulande aber noch nicht. Dies ist nun in Kanada passiert.
Passagierflugzeug in Kanada stößt mit Drohne zusammen
Ex-Hurrikan „Ophelia“: Zahl der Toten steigt auf drei
Die Zahl der Toten im Zusammenhang mit dem Ex-Hurrikan „Ophelia“ in Irland am Montag ist auf drei gestiegen. 
Ex-Hurrikan „Ophelia“: Zahl der Toten steigt auf drei

Kommentare