Zwei Verletzte

Flugzeug aus Leipzig kommt von Landbahn ab

Sofia - Ein Flugzeug der bulgarischen Gesellschaft Air Via ist aus Leipzig kommend am Freitag in der Schwarzmeerstadt Warna von der Landepiste abgekommen.

Die Maschine kam in einem Acker zum Stehen, wie das bulgarische Staatsfernsehen berichtete. Zwei Frauen, darunter eine Deutsche, seien verletzt worden. Die 172 Passagiere wurden in Sicherheit gebracht.

Die Deutsche und eine Bulgarin erlitten Verletzungen, als sie aus dem Flugzeug gebracht wurden, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur BTA. Eine 81-jährige Deutsche werde wegen eines Fußknöchelbruchs in einem Krankenhaus in Warna behandelt, sagte ein Arzt der Nachrichtenagentur dpa. Einzelheiten über die Identität der Frau wurden nicht mitgeteilt. Zum Zeitpunkt des Unfalls stürmte es im Raum Warna. Es war unklar, ob das Flugzeug deswegen von der Piste abkam.

dpa

Rubriklistenbild: © AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare