Maschine kracht in Waldstück

Flugzeug stürzt in den Alpen ab - fünf Tote

Paris - Bei einem Flugzeugunglück in den französischen Alpen sind alle fünf Bordinsassen ums Leben gekommen. Die Maschine krachte in ein Waldstück.

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe der französischen Alpen sind am Samstag alle fünf Insassen ums Leben gekommen. Bei den Todesopfern handele es sich um ein aus Marokko stammendes Ehepaar und seine drei Kinder, teilten die Behörden mit. Die zweimotorige Maschine sei kurz nach dem Start vom Flughafen von Grenoble gegen einen Hügel geprallt und über einem nahegelegenen Waldstück abgestürzt.

Die Familie war offenbar nach einem Ferienaufenthalt in Frankreich auf dem Rückflug nach Marokko gewesen. Die Unglücksursache ist noch unklar.

dapd

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

60 Millionen ergaunert: Betrüger nach jahrelanger Flucht geschnappt
Er brachte Großunternehmen um riesige Geldsummen. Nun wurde der Betrüger Gilbert Chikli nach Jahren der Flucht festgenommen.
60 Millionen ergaunert: Betrüger nach jahrelanger Flucht geschnappt
Bahnhof im französischen Nîmes geräumt - Verdächtiger festgenommen
In Nîmes startet die Spanien-Rundfahrt. Dann gibt es plötzlich einen Sicherheitsalarm am Bahnhof. Ein Mann mit Schreckschusspistole wird festgenommen.
Bahnhof im französischen Nîmes geräumt - Verdächtiger festgenommen
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Fast die Hälfte ihres Lebensraums ist binnen 30 Jahren verschwunden: Den freilebenden Orang-Utans geht es schlechter denn je. Konsumenten können zum Schutz der …
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Messerstecherei in einem Geschäft an einer belebten Straße. Ein Mensch stirbt. Die Polizei hat zwei Jugendliche festgenommen.
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen

Kommentare