+
Der Interstate Highway 287 musste gesperrt werden.

Flugzeug stürzt auf Autobahn - mehrere Tote

New York - Ein Kleinflugzeug ist am Dienstag auf den Interstate Highway 287 im Bundesstaat New Jersey gestürzt. An Bord der Maschine waren auch zwei Kinder, offenbar starben bei dem Absturz alle Insassen. 

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs auf eine Autobahn im US-Staat New Jersey sind am Dienstag fünf Menschen ums Leben gekommen. Wie die Investmentbank Greenhill & Co mitteilte, waren zwei leitende Manager des Unternehmens an Bord. Die einmotorige Maschine war den Angaben zufolge auf einen der beiden Banker zugelassen. Zu den Opfern gehörten demnach auch dessen Frau und zwei gemeinsame Kinder.

Der Unglücksort befand sich in Morris Township, etwa 60 Kilometer westlich von New York. Die US-Luftfahrtbehörde FAA teilte mit, das Flugzeug sei kurz nach dem Start in Richtung Atlanta vom Radar verschwunden.

dapd/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 21. Januar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet offenbar mehreren …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare