Flugzeug stürzt in Badesee - zwei Schwerverletzte

Kirchberg-Sinningen - Zwei Männer sind am Samstagmittag mit ihrem Ultraleichtflugzeug in einen Badesee in Kirchberg-Sinningen (Baden-Württemberg) gestürzt und schwer verletzt worden.

Als glücklicher Zufall erwies sich, dass Taucher im See trainierten, teilte die Polizei mit. Sie konnten den Piloten und seinen Passagier aus dem Wrack retten, von dem nur noch das Heck aus dem Wasser ragte. Warum das Flugzeug kurz nach dem Start in Tannheim abstürzte, war zunächst unklar. Der Badebetrieb an dem See wurde nach dem Unglück eingestellt.

Da das Flugzeug etwa 50 Meter vom Ufer entfernt ins Wasser fiel, kamen die Badegäste mit dem Schrecken davon. Das Wrack konnte am Nachmittag geborgen werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Böser Verdacht: Wurde Hündin Artemis bei der „World Dog Show“ vergiftet?
Ein Hundebesitzer offenbart einen schrecklichen Verdacht. Jemand soll seine Hündin Artemis während der „World Dog Show“ in Leipzig vergiftet haben. Doch kann das …
Böser Verdacht: Wurde Hündin Artemis bei der „World Dog Show“ vergiftet?
BMW-Fahrer zwingt Rettungswagen im Einsatz zur Notbremsung
Was ein Blaulicht und Martinshorn bedeuten, weiß eigentlich jedes Kind. Ein Autofahrer in Rheinland-Pfalz hat das Signal von einem Rettungswagen jedoch eiskalt ignoriert …
BMW-Fahrer zwingt Rettungswagen im Einsatz zur Notbremsung
Lauter Knall und Funken am Hauptbahnhof - was ist hier passiert?
Erst knallte es gewaltig und dann flogen Funken durch die Luft! Ein spektakuläres Foto der Bundespolizei zeigt einen dramatischen Vorfall am Hamburger Hauptbahnhof. Doch …
Lauter Knall und Funken am Hauptbahnhof - was ist hier passiert?
Französischer Polizist erschießt drei Menschen und sich selbst
Ein Polizist in Frankreich hat nach einem Trennungsstreit drei Menschen getötet, seine Freundin schwer verletzt und sich anschließend selbst erschossen.
Französischer Polizist erschießt drei Menschen und sich selbst

Kommentare