Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel

Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel

Flugzeug stürzt in Badesee - zwei Schwerverletzte

Kirchberg-Sinningen - Zwei Männer sind am Samstagmittag mit ihrem Ultraleichtflugzeug in einen Badesee in Kirchberg-Sinningen (Baden-Württemberg) gestürzt und schwer verletzt worden.

Als glücklicher Zufall erwies sich, dass Taucher im See trainierten, teilte die Polizei mit. Sie konnten den Piloten und seinen Passagier aus dem Wrack retten, von dem nur noch das Heck aus dem Wasser ragte. Warum das Flugzeug kurz nach dem Start in Tannheim abstürzte, war zunächst unklar. Der Badebetrieb an dem See wurde nach dem Unglück eingestellt.

Da das Flugzeug etwa 50 Meter vom Ufer entfernt ins Wasser fiel, kamen die Badegäste mit dem Schrecken davon. Das Wrack konnte am Nachmittag geborgen werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare