Flugzeug verunglückt auf Ferieninsel
1 von 7
Bei einem schweren Unwetter auf der thailändischen Ferieninsel Ko Samui ist ein Passagierflugzeug bei der Landung verunglückt.
Flugzeug verunglückt auf Ferieninsel
2 von 7
Die Maschine der Fluggesellschaft Bangkok Airways geriet im Anflug bei heftigem Regen und starken Winden außer Kontrolle geraten. Sie kam von der Rollbahn ab und rutschte in einen stillgelegten Kontrollturm.
Flugzeug verunglückt auf Ferieninsel
3 von 7
Wie die Behörden am Dienstag mitteilten, kam bei dem Unglück der Pilot ums Leben.
Flugzeug verunglückt auf Ferieninsel
4 von 7
Zahlreiche Menschen mussten mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.
Flugzeug verunglückt auf Ferieninsel
5 von 7
Die zweimotorige Propellermaschine des Typs ATR 72 war auf dem Weg von Krabi im Westen des Landes nach Ko Samui.
Flugzeug verunglückt auf Ferieninsel
6 von 7
An Bord waren 68 Passagiere und vier Besatzungsmitglieder, berichtete die thailändische Nachrichtenagentur TNA und beruft sich auf die zuständige Behörde.
Flugzeug verunglückt auf Ferieninsel
7 von 7
Puttipong Prasarttong-Osoth, Präsident von „Bangkok Airways“ bei einer Pressekonferenz zum Flugzeugunglück in der thailändischen Hauptstadt Bangkok.

Flugzeug verunglückt auf Ferieninsel

Ko Samui - Ein Passagierflugzeug ist auf der thailändischen Ferieninsel Ko Samui verunglückt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen
Mit einer Großrazzia setzt die Polizei in Nordrhein-Westfalen das Verbot von Rockergruppen der Hells Angels durch. Das Vereinsvermögen wird beschlagnahmt. Dazu gehören …
NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen
Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres
Sie werden gejagt, weil ihr pulverisiertes Horn in Asien immer als potenzsteigernd gilt. Brent Stirtons Foto eines toten Nashorns wurde jetzt als Wildlife-Fotografie des …
Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres
Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt
Eine Woche ziehen die Brände durch Nordkalifornien, jetzt gewinnt die Feuerwehr die Oberhand. An vielen Stellen werden die Flammen zurückgedrängt, doch es werden weitere …
Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt
Tödlicher Unfall an Tramhaltestelle - Haftbefehl gegen Fahrer
Der Autofahrer, der in der Nacht zu Samstag mit seinem Wagen in eine Tram-Haltestelle krachte und eine 57-Jährige getötet haben soll, sitzt in Untersuchungshaft.
Tödlicher Unfall an Tramhaltestelle - Haftbefehl gegen Fahrer

Kommentare