Maschine stürzte ab

Mindestens sechs Tote bei Flugzeugabsturz

Astana - Beim Absturz eines Kleinflugzeuges im Süden der zentralasiatischen Republik Kasachstan sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen.

An Bord der Maschine vom Typ Antonow An-2 hätten sich sieben Menschen befunden, berichteten örtliche Medien am Dienstag. Eine verletzte Frau sei in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Passagiere des Propellerflugzeugs arbeiteten den Berichten zufolge für ein Bergbauunternehmen der Ex-Sowjetrepublik, das vor allem Kupfer fördert. Die Absturzursache war zunächst nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  
Fahren Autofahrer vorsichtiger, wenn ihr Fahrstil von anderen öffentlich bewertet wird? Diese Frage bleibt vor Gericht in Münster offen. Denn es geht um Verstöße gegen …
"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  
Stein fällt von Kirchendecke und erschlägt Tourist
In einer der bedeutendsten Kirchen von Florenz hat sich ein Deckenelement gelöst und einen spanischen Touristen erschlagen.
Stein fällt von Kirchendecke und erschlägt Tourist
Grusliger Fund: Drei Tote in Tiefgarage gefunden
Grausiger Fund in einem Auto: Zeugen entdecken drei Leichen und alarmieren die Polizei. Die Ermittler vermuten eine Familientragödie.
Grusliger Fund: Drei Tote in Tiefgarage gefunden
Wegen Fliegerbombe: Halb Helgoland evakuiert - Entschärfung erfolgreich
Am Donnerstag wurde auf Helgoland eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg erfolgreich entschärft. Zuvor wurden rund 800 Menschen evakuiert.
Wegen Fliegerbombe: Halb Helgoland evakuiert - Entschärfung erfolgreich

Kommentare