+
Ein Flugzeug der britischen Billig-Airline Jet2 auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld (Archivbild).

In Dublin und Glasgow

Rauch im Flugzeug: Maschinen evakuiert

Glasgow - Ein Flugzeug der Billiglinie „Jet2“ ist in Glasgow kurz vor dem Abheben gestoppt und wegen Rauchentwicklung evakuiert worden.

Vier Personen wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Wegen kleinerer Verletzungen seien zunächst 15 weitere Menschen direkt am Flughafen behandelt worden, meldeten britische Medien am Freitag. „Alle 189 Passagiere konnten das Flugzeug verlassen“, hieß es von der Fluglinie. Sie hätten die Maschine über aufblasbare Rutschen verlassen.

Während der Start gegen acht Uhr morgens anlief, sei Rauch in der Kabine entdeckt worden. „Flug LS 177 musste kurz vor dem Abheben plötzlich bremsen“, hieß es. Flüge von und nach Glasgow waren zeitweise unterbrochen, da die Startbahn für rund zwei Stunden gesperrt wurde. Das Flugzeug hatte Alicante in Spanien zum Ziel.

Nackte Haut: Stewardessen bekämpfen die Krise

Nackte Haut: Stewardessen bekämpfen die Krise

Auch in der irischen Hauptstadt Dublin musste ein Flugzeug wegen Rauchs notlanden und evakuiert werden. „Die Maschine war unterwegs von Manchester nach Teneriffa. Es wurde Rauch im Cockpit entdeckt“, hieß es vom Flughafen in Dublin. Die 323 Passagiere und Crew konnten das Flugzeug verlassen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rätsel um Tod von kanadischem Milliardär
Toronto (dpa) - Im Fall des tot aufgefundenen kanadischen Pharma-Milliardärs Bernard "Barry" Sherman und seiner Frau hat die Autopsie ergeben, dass beide an …
Rätsel um Tod von kanadischem Milliardär
"Winterintermezzo" vorbei - grüne Weihnachten erwartet
Offenbach (dpa) - Zum Wochenstart gab es teils ausgiebigen Schneefall - grau, trüb und wärmer geht es in der Vorweihnachtswoche weiter. Das von Tief "Andreas" …
"Winterintermezzo" vorbei - grüne Weihnachten erwartet
Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert
Frankfurt (dpa) - Winterliche Witterungsbedingungen haben am Morgen am Frankfurter Flughafen zu zahlreichen Flugausfällen geführt. Am Morgen waren bereits 170 Flüge …
Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee
Gruselige Vorstellung: Im Bodensee sollen sich laut Einschätzung der Polizei etwa 100 Leichen befinden. Sie tauchen womöglich nie wieder auf.
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee

Kommentare