Flugzeuge stoßen zusammen - zwei Tote

Wawayanda - Beim Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge im US-Staat New York sind am Montag zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine der Maschinen war nach dem Zusammenstoß in Flammen aufgegangen.

Die beiden einmotorigen Maschinen vom Typ Piper seien über New Hampton rund 100 Kilometer nördlich von New York City kollidiert, teilte die Polizei mit.

Eines der Flugzeuge sei bei dem Zusammenstoß in Flammen aufgegangen, sagte Polizeioberst Joseph Tripodo. Daraufhin seien die Wracks einige Hundert Meter voneinander entfernt abgestürzt. Die Sprecherin der US-Luftfahrtbehörde, Arlene Salac, bestätigte den Tod der beiden Piloten.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Australiens Vize-Premier stürzt über Affären-Serie
Nach einer Serie von Affären ist Australiens Vize-Premier seinen Job los. Premierminister Turnbull will an der Koalition mit der National Party aber festhalten. Am …
Australiens Vize-Premier stürzt über Affären-Serie
Haiti entzieht Oxfam vorerst die Arbeitserlaubnis
Mitarbeiter der Hilfsorganisation sollen auf der Karibikinsel Partys mit Prostituierten gefeiert und Sex als Gegenleistung für Unterstützung in Notsituationen verlangt …
Haiti entzieht Oxfam vorerst die Arbeitserlaubnis
Ein Polizist hätte US-Schulmassaker verhindern können
Ein 19-Jähriger erschießt 17 Menschen auf einem Schulgelände in Florida. Nun kam heraus, dass das Massaker womöglich von einem Polizisten hätte verhindert werden können.
Ein Polizist hätte US-Schulmassaker verhindern können
Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht
Da haben viele McDonald‘s Fans sicher gestaunt: Anstatt 3,99 Euro gibt es den Big Mac am Donnerstag für nur einen Euro. Aber das ist nicht die einzige Überraschung.
Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht

Kommentare