1860 trauert um „Atom-Otto“

1860 trauert um „Atom-Otto“
+
Monsun-Wolken über Mumbai

Flut in Indien: Über 100 Todesopfer

Gauhati - Schwere Überschwemmungen nach Monsunregen im Nordosten Indiens haben bereits mehr als 100 Menschen das Leben gekostet.

Am Sonntag lag die Zahl der Opfer im Unionsstaat Assam bei 121. Die indische Zentralregierung versprach umgerechnet über 70 Millionen Euro Hilfe für die Region, in der mehr als 250.000 Hektar Landwirtschaftsfläche von den Überschwemmungen betroffen waren. Im Nationalpark Kaziranga kamen Hunderte Tiere ums Leben, darunter auch 14 der insgesamt 2.300 bedrohten Panzernashörner des Parks.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lebenserwartung in Deutschland niedriger als in Spanien
Die Menschen in Deutschland sind heute im Schnitt gesünder als noch vor einigen Jahren. Doch im EU-Vergleich schneidet die Bundesrepublik nur mittelmäßig ab.
Lebenserwartung in Deutschland niedriger als in Spanien
Kein Rückgang bei HIV-Neuinfektionen in Deutschland
Erfolge bei Schwulen, aber Nachholbedarf bei anderen Gruppen: Das Robert Koch-Institut zeigt vor dem Welt-Aids-Tag am 1. Dezember mit neuen Berechnungen, wie es um …
Kein Rückgang bei HIV-Neuinfektionen in Deutschland
Schwerstverbrannter überlebt durch Haut des Bruders
In Paris ist ein Durchbruch bei einer Hauttransplantation geglückt. Durch die Haut des Zwillingsbruders kann ein Schwerstverbrannter weiter leben. Die Chancen standen …
Schwerstverbrannter überlebt durch Haut des Bruders
Großbrand in Waffelfabrik löst Katastrophenalarm aus
In Belgien ist eine Waffelfabrik abgebrannt und löste damit einen Katastrophenalarm aus. Mehrere Hunderte Menschen mussten evakuiert werden.
Großbrand in Waffelfabrik löst Katastrophenalarm aus

Kommentare