+

Kontrolleure schlagen Alarm

Hygiene-Mängel in jedem vierten Lebensmittel-Betrieb

Berlin - Gammelfleisch lässt grüßen: Laut einer Kontrolle durch die Lebensmittelüberwachung, verstößt jeder vierte Betrieb in Deutschland gegen Hygienevorschriften.

Die Kontrolleure der Lebensmittelüberwachung haben im vergangenen Jahr in jedem vierten Betrieb Verstöße gegen Hygienevorschriften festgestellt. Wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) am Dienstag in Berlin mitteilte,ließ die Hygiene in rund 138.000 Betrieben zu wünschen übrig, die Lebensmittel herstellen, bearbeiten oder verkaufen. Insgesamt überprüften die Kontrolleure knapp 530.000 Betriebe.

Besonders hoch war die Kontrolldichte in der Gastronomie, wo mehr als jeder zweite Betrieb überprüft wurden. Da Betriebe mit einem höheren Risiko wie Restaurants, Fleischereien oder Bäckereien häufiger kontrolliert werden, nahmen die Behörden der jeweiligen Bundesländer 2012 insgesamt mehr als 880.000 Inspektionen vor. Am höchsten gewesen sei die Beanstandungsquote bei Gastronomiebetrieben und anderen Verpflegungsfirmen mit 30 Prozent sowie bei kleinen Lebensmittelherstellern, die vor allem im Einzelhandel verkaufen, erklärte das BVL.

Lebensmittelskandale in Deutschland

Lebensmittelskandale in Deutschland

Die Verbraucherorganisation Foodwatch forderte die Veröffentlichung aller Kontrollergebnisse, um die Beanstandungsquote zu senken. Allein durch mehr Kontrolleure und häufigere Kontrollen werde sich nicht viel ändern, erklärte der stellvertretende Geschäftsführer Matthias Wolfschmidt. " Solange Verbraucher nicht erfahren, wer die Gammelfleisch-Händler, Pferdefleisch-Panscher oder Schmuddel-Wirte sind, fehlt der Anreiz für die Betriebe, sich an die gesetzlichen Vorgaben zu halten", erklärte Wolfschmidt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16 Tote bei Busunglück in Italien
Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Bus-Experten sprechen von tragischen Umständen: Die …
16 Tote bei Busunglück in Italien
Festnahmen zwölf Jahre nach millionenschwerem Diamantenraub
Amsterdam - Zwölf Jahre nach dem Raub von Diamanten im Wert von rund 75 Millionen Euro auf dem Amsterdamer Flughafen Schiphol hat die Polizei sieben Tatverdächtige …
Festnahmen zwölf Jahre nach millionenschwerem Diamantenraub
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von tragischen Umständen: …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Tödliche Meuterei in Gefängnis: Soldaten im Einsatz
Natal - Nach der tödlichen Meuterei in einem Gefängnis im Nordosten Brasiliens haben Soldaten damit begonnen, durch die nahe gelegene Stadt Natal zu patrouillieren.
Tödliche Meuterei in Gefängnis: Soldaten im Einsatz

Kommentare