'Ed Force One' in Zürich

So sieht es aus, wenn Iron Maiden neben Angela Merkel parkt

Zürich - Ein Foto sorgt im Netz gerade für Furore: Am Mittwoch parkte der Iron-Maiden-Jumbo "Ed Force One" neben den Fliegern von Angela Merkel und François Hollande in Zürich. 

Vor dem dicken Jumbo sehen die beiden Regierungsflieger recht putzig aus - und die Metal-Band macht ungewollt einen auf dicke Hose.

Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande waren am Mittwoch zur Eröffnung des Gotthard-Tunnels mit dem Flieger ins nahe Zürich angereist. Doch zumindest auf dem Flughafen stahlen ihnen die Jungs von Iron Maiden mit ihrer 747 die Show. Gemacht hat den Schnappschuss Andy Gaggioli von Daily Rock - derzeit wird das Foto wie wild in den sozialen Netzwerken geteilt. 

Die Schweiz habe den längsten (Tunnel) schrieb die Bild etwas plump am Mittwoch. Seit dem Foto ist aber klar: Den dicksten (Privat-Flieger) hat Iron Maiden.

mb

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mordserie erschüttert Zypern - Mann gesteht sieben Taten
Auf Zypern soll ein Mann insgesamt sieben Menschen getötet haben. Die Ermittler gehen sogar von weiteren Taten aus. Auch ein Kind soll zu den Opfern zählen.
Mordserie erschüttert Zypern - Mann gesteht sieben Taten
Nach Familiendrama auf Teneriffa: Details zum Leben der Familie durchgesickert 
Eine Mutter und ihr Sohn wurden tot in einer Höhle auf Teneriffa gefunden. Der zweite Sohn der Familie konnte fliehen - und schildert grausame Details.
Nach Familiendrama auf Teneriffa: Details zum Leben der Familie durchgesickert 
Wetter in Deutschland: Temperatursturz und Umschwung - Mediziner warnt vor gesundheitlichen Problemen
Das Wetter in Deutschland zeigte sich im April von einer außergewöhnlichen Seite. Doch nun steht ein Temperatursturz bevor - samt gesundheitlicher Probleme.
Wetter in Deutschland: Temperatursturz und Umschwung - Mediziner warnt vor gesundheitlichen Problemen
Nach Mord an Bischof: zwei Mönche zum Tode verurteilt
Ein koptischer Abt-Bischof wird tot in einem ägyptischen Wüstenkloster gefunden. Nicht nur die Kirchengemeinde fragt sich nun: Wer ist für diese grausame Tat …
Nach Mord an Bischof: zwei Mönche zum Tode verurteilt

Kommentare