Theorie aufgestellt

Forscher: Warum Zebras Streifen haben

Paris - Woher kommen die Streifen der Zebras? Über diese Frage streiten Biologen seit über 140 Jahren, nun haben sich US-Forscher an einer abschließenden Erklärung versucht.

Das Streifenmuster helfe bei der Abwehr von Tsetse-Fliegen und anderen blutsaugenden Insekten, schlussfolgert eine am Dienstag in der Fachzeitschrift "Nature Communications" veröffentlichte Studie. "Eine Lösung des Rätsels der Zebrastreifen liegt in Reichweite", schreibt das Forscherteam von der University of California. Bereits in den 1870er Jahren zankten sich die britischen Naturforscher Darwin und Wallace um die Gründe für die Streifenzeichnung auf dem Fell der Zebras. Seitdem kursierten eine Reihe von Theorien.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mord im Berliner Tiergarten - Lebenslang für 18-Jährigen
Berlin (dpa) - Knapp zehn Monate nach dem gewaltsamen Tod einer Kunsthistorikerin im Berliner Tiergarten ist ein 18-Jähriger wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt …
Mord im Berliner Tiergarten - Lebenslang für 18-Jährigen
Drama in Thailand: Fußballmannschaft in Höhle eingeschlossen
Seit zwei Tagen gibt es kein Lebenszeichen von einer thailändischen Fußballmannschaft. Dennoch haben die Helfer die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Die Suche in einer …
Drama in Thailand: Fußballmannschaft in Höhle eingeschlossen
Frau entdeckt Tier am Boden - als sie genauer hinsieht, ist sie richtig entsetzt
Unbekannte Tierquäler haben mit einer brutalen Tat in der Innenstadt von Minden für blankes Entsetzen gesorgt. Die Täter schossen mit spitzen Pfeilen auf eine Taube und …
Frau entdeckt Tier am Boden - als sie genauer hinsieht, ist sie richtig entsetzt
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Deutsche Ermittler in Spanien eingetroffen
Seit mehr als einer Woche wird die 28-jährige Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden. Polizei …
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Deutsche Ermittler in Spanien eingetroffen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.