Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof

Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
+
Prof. Maria-Elisabeth Krautwald-Junghanns hat eine hat eine Methode erfunden, um das Geschlecht eines Huhns schon im Ei nach kurzer Brütezeit zu bestimmen. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Forscherin ausgezeichnet für Bestimmung männlicher Küken

Leipzig (dpa) - Ihre Forschung könnte männlichen Küken einen frühen Tod ersparen. Deshalb erhielt die Leipziger Veterinärmedizinerin Prof. Maria-Elisabeth Krautwald-Junghanns den mit 30 000 Euro dotierten Felix-Wankel-Tierschutzpreis, wie die Universität Leipzig mitteilte.

Den Preis verleiht die Tierärztliche Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München alle zwei Jahre. Weil Hähne keine Eier legen, werden männliche Küken bei der Zucht von Legehennen getötet, sobald sie aus dem Ei geschlüpft sind. Die Forschung der 57-jährigen Professorin erlaube es, das Geschlecht eines Huhns schon im Ei nach kurzer Brütezeit zu bestimmen, so die Universität. Zu diesem frühen Zeitpunkt empfinde der Embryo nach bisherigen Erkenntnissen noch keine Schmerzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Es ist ein Bild des Grauens: Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen sterben in England sechs Menschen. Die Polizei rätselt über die Ursache.
Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Schon am Wochenende vor Weihnachten gibt es in vielen Teilen Deutschlands Eis und Schnee. Wintersportler nutzen die Gelegenheit, etwa zu Ausflügen in den Harz. Zum …
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Am Hamburger S-Bahnhof Veddel ist am Sonntag laut Medienberichten ein Sprengsatz explodiert. Es wurde Großalarm ausgelöst. 
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben
Ohne unsere Hilfe haben die Kinder in Niger keine Chance: Sie haben zu wenig zu essen, kaum medizinische Versorgung und kein sauberes Wasser. Deshalb unterstützen wir …
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben

Kommentare