Schweigeminute für die Toten des Busunglücks
1 von 16
Schweigeminute für die Toten des Busunglücks
Schweigeminute für die Toten des Busunglücks
2 von 16
Schweigeminute für die Toten des Busunglücks
Schweigeminute für die Toten des Busunglücks
3 von 16
Der Präsident des Europäischen Rates und Ex-Premierminister von Belgien, Herman van Rumpoy, bei der Schweigeminute im Europäischen Rat 
Schweigeminute für die Toten des Busunglücks
4 von 16
Schweigeminute für die Toten des Busunglücks
Schweigeminute für die Toten des Busunglücks
5 von 16
Schweigeminute für die Toten des Busunglücks
Schweigeminute für die Toten des Busunglücks
6 von 16
Schweigeminute für die Toten des Busunglücks
Schweigeminute für die Toten des Busunglücks
7 von 16
In der Schweiz hingen die Fahnen auf halbmast
Schweigeminute für die Toten des Busunglücks
8 von 16
Eine von zwei Militärflugzeugen vom Typ Hercules C-130, die die Särge nach Belgien brachten 

Schweigeminute für die Toten des Busunglücks

Brüssel - Während die Särge der 28 Toten des Busunglücks in der Schweiz verladen wurden, gedachten am Freitag Millionen von Menschen in Belgien und den Niederlanden der Opfer des Unfalls.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: Das beschwerliche Leben der Kinder in Niger
Hunger und Armut gehören zum Alltag der Familien in Niger. Unicef hilft vor Ort und versucht, den Mädchen und Buben ein Stück Kindheit und eine Zukunft zu geben. Einen …
Bilder: Das beschwerliche Leben der Kinder in Niger
Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar
Erst ein lauter Knall, dann sackt ein Berliner Einfamilienhaus in sich zusammen. Es gibt mehrere Verletzte. Zurück bleibt ein Trümmerhaufen. Ermittler suchen jetzt nach …
Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar
Gestensteuerung in der iOS-App
Wer schon länger Apple-Geräte nutzt, kennt die Wisch-Gesten aus diversen Programmen.
Gestensteuerung in der iOS-App
Noch immer melden sich Loveparade-Traumatisierte
Gut sieben Jahre nach dem Loveparade-Unglück kämpfen Überlebende weiterhin mit den Folgen der traumatischen Erlebnisse. Auch schwere Fälle sind darunter.
Noch immer melden sich Loveparade-Traumatisierte

Kommentare