Der Airbus A380 hoch über den Wolken.
1 von 19
Der Airbus A380 hoch über den Wolken. Der Gigant der Lüfte ist derzeit das größte Verkehrsflugzeug der Welt
Rumpfsektion für das Airbus-Großraumflugzeug A380
2 von 19
Die erste, 2004 in Hamburg fertiggestellte Rumpfsektion für das Airbus-Großraumflugzeug A380
Airbus A380 steht 2006 in der Lackierhalle auf dem Airbus-Werksgelände
3 von 19
Fertig: Der erste in Hamburg-Finkenwerder lackierte Airbus A380 steht 2006 in der Lackierhalle auf dem Airbus-Werksgelände
Ein Cockpit-Segment eines Airbus A380
4 von 19
Ein Cockpit-Segment eines Airbus A380 wird im Januar 2009 vom neuen A380-Transportschiff "City of Hamburg" an der Airbus Kai-Anlage in Hamburg-Finkenwerder entladen
Airbus A380
5 von 19
Der erste Airbus A380, der im Airbus-Werk in Hamburg-Finkenwerder an die arabische Airline Emirates ausgeliefert wurde, startete am 29.07.2008 vom Werksflughafen in Hamburg-Finkenwerder Richtung Dubai
 Airbus-Werk in Hamburg-Finkenwerder
6 von 19
Egal, wo der Super-Vogel abhebt, er sorgt für Aufsehen: Tausende Airbus-Mitarbeiter feiern  im Juli 2008 im Airbus-Werk in Hamburg-Finkenwerder die Auslieferung des ersten Airbus A380 an Emirates
 ILA auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld
7 von 19
Zuschauer verfolgen im Mai 2008 auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld bei einer Luftfahrtschau, wie der Airbus A380 abhebt
Der Riesenflieger 2008 in Indien bei einer Flugzeugmesse
8 von 19
Der Riesenflieger 2008 in Indien bei einer Flugzeugmesse

Gigant der Lüfte: Der Airbus A380

Der vierstrahlige Flieger ist derzeit das größte Verkehrsflugzeug der Welt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Ein Jahr im Packeis: Eisbrecher "Polarstern" gestartet
Für ein Jahr lassen sich Forscher mit dem deutschen Eisbrecher "Polarstern" in der Arktis einfrieren. Ziel ist mehr Wissen zum Weltklima. Als "höchste berufliche …
Ein Jahr im Packeis: Eisbrecher "Polarstern" gestartet
Lage bei der Bahn entspannt sich nach Sturm im Norden
Übernachten in einem stehenden ICE oder stundenlanges Warten: Ein heftiger Sturm hat vielen Fahrgästen der Bahn Probleme beschert. Am Morgen entspannt sich die Lage - …
Lage bei der Bahn entspannt sich nach Sturm im Norden
Fahrer oft betrunken: Viele Unfälle mit E-Scootern in Berlin
Sie stehen, liegen und rollen an vielen Ecken: E-Scooter, elektrobetriebene Tretroller. Die angeblichen Shootings-Stars des innerstädtischen Verkehrs verursachen viele …
Fahrer oft betrunken: Viele Unfälle mit E-Scootern in Berlin
Die Bahamas kämpfen mit den Folgen des Hurrikans "Dorian"
Auf den Bahamas hat der Hurrikan "Dorian" große Verwüstung hinterlassen. Auch wenn der Sturm inzwischen abgezogen ist, werden die Auswirkungen den karibischen Inselstaat …
Die Bahamas kämpfen mit den Folgen des Hurrikans "Dorian"